Harald Schmidt: Geht er bald in Rente?

Seit einem guten halben Jahr präsentiert Harald Schmidt seine beliebte Late Night Show auf dem Pay-TV-Sender Sky. Dienstags bis donnerstags führt der legendäre Entertainer seine zahlende Zuschauerschaft durch den späten Abend und hat dabei auch mit so mancher Quotendelle zu kämpfen. Trotzdem scheint es Harald Schmidt beim Bezahlsender zu gefallen.

So kündigte Harald Schmidt nun im gemeinsamen Interview mit dem „Hamburger Abendblatt“ und der Zeitung „Die Welt“ an, dass er nicht vorhabe, noch einmal den Sender zu wechseln. „Der Sender ist meine letzte Station“, offenbarte Harald Schmidt seine Pläne. Zuvor war der 55-Jährige mit seiner Show bereits auf Sat.1 und der ARD zu sehen gewesen und war im September zu Sky gewechselt, nachdem Sat.1 die Sendung im Mai aufgrund schlechter Quoten eingestellt hatte.

Harald Schmidt bei einem Event in München

Harald Schmidt genießt die Arbeit bei Sky

Ohnehin seien die Quoten für ihn zweitrangig, erklärte Harald Schmidt weiter. „Es kann mir egal sein, wie viele Zuschauer ich habe. Entscheidend ist, dass die Zahl der Abonnenten wächst“, verriet der Entertainer. Auch seine persönlichen Ambitionen hat Harald Schmidt anscheinend heruntergeschraubt: „Meine Ruhmsucht ist längst befriedigt.“

Harald Schmidt macht die Arbeit bei Sky Spaß

Daher bleibt Harald Schmidt auch im Hinblick auf seine berufliche Zukunft gelassen. Wenn bereits im Sommer Schluss sei, „werde ich wieder viel lesen“, zeigte sich die TV-Legende entspannt. Derzeit mache ihm die „Harald Schmidt Show“ einfach Spaß. Sky biete ihm ein stets ausverkauftes Studio und auch sonst traumhafte Bedingungen. Von sich aus wird sich Harald Schmidt also nicht aufs Altenteil zurückziehen.

Mit gerade einmal 55 ist Harald Schmidt in unseren Augen auch noch ein wenig jung für die Rente. Wir freuen uns daher, dass ihm die Arbeit bei Sky so viel Spaß macht, und hoffen, dass wir „Dirty Harry“ doch noch einmal im Free TV zu sehen bekommen.

Bildquelle: © Getty Images / Hannes Magerstaedt


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?