Susanne Falleram 13.07.2018

Dass sich Schlagerstar Helene Fischer gern in sexy Outfits zeigt, dürfte jedem bekannt sein. Ihr neuester Promo-Clip für ihre Tour ist jedoch so heiß, dass wir uns fragen… ist das vielleicht eine Spur zu versext?

Im Zuge ihres Wien-Konzerts, das am 11. Juli stattfand, postet die 33-Jährige dieses kurze Video auf Instagram und zeigt sich so selbstbewusst, sexy und freizügig wie eh und je:

Huiui, ganz schön aufregend, oder?! Ihre Fans feiern sie unter dem Clip für ihr sexy Auftreten und bedanken sich für das großartige Konzert:

  • „Heiss, heisser, HELENE💖💖!! Was für eine Frau-WOW💖💖💖!!!”
  • „Woooow omg that’s ma queen 😍😍❤❤💪🏻💪🏻💍💍”
  • „Das Konzert in Wien war ein Hammer. Danke für den schönen Abend!”
  • „Geniales Video, Hammer Outfit, geile Musik”

Allerdings gibt es auch einige negative Stimmen, die Helene Fischer vorwerfen, Beyoncé mit ihrem sexy Auftritt und ihrer großangelegten Bühnenshow kopieren zu wollen. So sagt ein Kritiker: „Warum machen Sie Beyoncé mit der Bühnenshow nach? Okay, Inspiration ist das eine, aber Frau Fischer, das ist von der QUEEN geklaut. NO DOUBT HERE.”

Hier siehst du einen weiteren Konzertausschnitt, in dem Helene Fischer mit ihrem Sexappeal spielt:

Und auch bei diesen Looks sieht man, dass Helene sich gern körperbetont kleidet:

Helene Fischer: Die Looks der erfolgreichen Schlagersängerin

Nicht zu vergessen, dass sie erst mit diesem vermeintlichen Unten-ohne-Bild für Furore sorgte…

Was sagst du: Ist Helene Fischers Auftritt zu sexy, vor allem im neuesten Video, und einfach zu sehr auf Beyoncé gemacht? Oder findest du, dass man die beiden gar nicht miteinander vergleichen kann? Wir sind auf deine Meinung in den Kommentaren gespannt!

Bildquelle:

Getty Images/Alexander Koerner

Hat Dir "Helene Fischer zeigt sich in Lack & Leder" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?