Jessica Schwarz nackt auf dem Hotelflur

Jessica Schwarz

Nicht nackt: Jessica Schwarz auf der Fashion Week in Berlin

Vor vier Jahren hatte Schauspielerin Jessica Schwarz (34) zusammen mit ihrer Schwester im hessischen Michelstadt ein Hotel mit dem schönen Namen „Die Träumerei“ eröffnet. Klein, aber fein. Und so muss es auch sein, denn größere Beherbergungen scheinen die Grimme-Preisträgerin („Der rote Kakadu“) sichtlich zu verwirren. So wie jüngst im Hotel „Bayerischer Hof“, in dem sie schlaftrunken Toiletten- und Schlafzimmertür miteinander verwechselte und plötzlich im Flur stand. Natürlich fiel die Tür ins Schloss. Zum Glück gibt es ja eine Rezeption und reichlich Ersatzschlüssel. Doch Jessica Schwarz hatte ein ganz anderes Problem: sie war splitterfasernackt.

Jessica Schwarz: Not macht erfinderisch

Ganz schön peinlich, was Jessica Schwarz da im Hotel „Bayerischer Hof“ passiert ist. „Ich hatte schon ziemlich viele peinliche Erlebnisse, aber das war das schlimmste”, gestand die ehemalige Viva-Moderatorin. „Das war so peinlich, dass ich es vier Tage niemandem erzählen konnte.“ Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Mit Improvisationstalent rettete sich die Schauspielerin aus der unangenehmen Situation: „In einer Truhe habe ich eine große Plastiktüte gefunden. Da habe ich zwei Löcher reingemacht, sie mir angezogen und bin los zur Rezeption.“ Und prompt eilte ihr auch schon das freundliche Hotelpersonal zu Hilfe. Jessica Schwarz wird am Freitag gemeinsam mit ihrem Kollegen Elyas M`Barek („Türkisch für Anfänger”) die Verleihung des Deutschen Filmpreises im Berliner Friedrichstadtpalast moderieren.

Solch ein kleines Malheur kann schon mal passieren. Und es gibt doch wirklich Schlimmeres als eine nackte Jessica Schwarz.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?