Johannes Strate knutscht fremd

Dass die Welt immer toleranter wird, hat am letzten Samstag nicht zuletzt Travestie-Künstlerin Conchita Wurst mit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen bewiesen. Und auch der „The Voice“-Kids Juror Johannes Strate und sein Schauspiel-Kollege Oliver Wnuk machten sich am Wochenende gegen Homophobie stark.

Johannes Strate unterwegs

Johannes Strate macht sich stark

Thomas Hitzlsperger hat es vorgemacht und die Stars ziehen nach! Selbst im eher konservativen Amerika bekennen sich nun nach und nach Profisportler wie der Football-Champion Michael Sam öffentlich zu ihrer Homosexualität – und werden dazu sogar vom Präsidenten persönlich beglückwünscht. Auch der „The Voice Kids“-Juror Johannes Strate und „Stromberg“-Darsteller Oliver Wnuk nutzten ihre Teilnahme am TV-Kochduell „Grill den Henssler“, um ihren Standpunkt in Sachen gleichgeschlechtlicher Liebe zu manifestieren. Doch für die weiblichen Fans von Johannes Strate gilt weiterhin: Keine Panik! Der frisch gebackene Zweifachpapa steht auch weiterhin auf Frauen. Dass er allerdings absolut kein Problem mit Homosexualität hat, bewies der 34-Jährige während der Kochsendung, als er kurzerhand seinen Kollegen Oliver Wnuk abknutschte. Mit ihrer unverhofften Männer-Knutscherei machten sich Johannes Strate und Oliver Wnuk gegen Homophobie stark.

Johannes Strate engagiert sich

Oliver Wnuk auf dem roten Teppich

Oliver Wnuk setzte zum Kuss an

Im letzten Jahr nahmen Johannes Strate und Oliver Wnuk an der Aktion „Mundpropaganda“ teil, die von der Zeitschrift „GQ“ ins Leben gerufen wurde. Hier legten berühmte Persönlichkeiten alle Hemmungen ab und ließen sich während eines gleichgeschlechtlichen Kusses ablichten. Mit dabei waren Stars wie Herbert Grönemeyer, Kostja Ullmann, Thomas D, die Rapper von Fettes Brot oder das Beachvolleyball-Duo Jonas Reckermann und Julius Brink – und eben auch Revolverheld-Frontmann Johannes Strate, der sich zu einem innigen Kuss mit seinem Bandkollegen Jakob Sinn hinreißen ließ.

So viel Engagement gegen Homophobie loben wir uns! Und wenn dabei noch so ein sexy Schnappschuss herumkommt wie der von Johannes Strate und Jakob Sinn, dann finden wir das gleich doppelt gut. Weiter so, Johannes!

Bildquelle: Bild 1: Facebook/Johannes Strate
Bild 2: gettyimages/Andreas Rentz

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?