Lena Meyer-Landrut plant ihr Comeback

Der neue Star ist bereits gefunden – und um Lena Meyer-Landrut ist es still geworden, seit sie an der Uni verschwunden ist. Doch das soll sich nun wieder ändern!

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut will zurück!

Lena Meyer-Landrut begeisterte als „Unsere Lena“ die Herzen nicht nur der Deutschen. Mit ihrem überwältigenden Sieg beim Eurovision Song Contest und ihrem Song „Satellite“ ist und bleibt sie unvergessen. Inzwischen ist mit „Unser Star für Baku“ ihr Nachfolger, Roman Lob, gefunden – und Lena Meyer-Landrut selbst hat sich erst einmal zurückgezogen. Statt im Rampenlicht ist sie nun in Vorlesungsälen zu finden und will, wie sie meinte, erst einmal normale Dinge machen.

Lena Meyer-Landrut will’s versuchen

Nach all dem Jubel und Trubel um ihre Person war Lena Meyer-Landrut ganz schön ko – verständlicherweise. Darum entschied sie sich zunächst einmal für das Studentenleben statt für die große Musikkarriere, die doch bereits so schön in Gang gekommen war. Allerdings ist unsere Lena mit 20 Jahren natürlich auch noch zu jung fürs Altenteil. Und ihre Zeit noch längst nicht vorbei. Darum sehnt sich Lena Meyer-Landrut, wie „OK!“ berichtet, zurück nach dem Rampenlicht, vielleicht auch nach dem Jubel und Trubel. „Ich will es noch einmal richtig versuchen!“

Mit Stefan Raab wird Lena Meyer-Landrut bei ihrem Comeback aber nicht mehr zusammenarbeiten und konnte auch noch nicht verraten, wann es so weit sein wird. Doch wie wir unsere Lena kennen, wird sie sich schon etwas Besonderes für uns einfallen lassen!

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Maiglocke am 13.03.2012 um 09:17 Uhr

    Ich bin auch gespannt, ob ihr Comeback gelingen wird!

    Antworten
  • dilbert_fan am 12.03.2012 um 17:04 Uhr

    @carameli25: Keine angst, laut ihren Twitter posts ist sie ab mitte der woche für die neuen albumaufnahmen in Schweden. Diesmal ohne raabschen funk aber mit internationaler hilfe aus Schweden und Grossbritanien. Es wird also sicher bald wieder neues zu hören geben 😉 Und bei den Echos ende des monats ist sie auch wieder mit zwei nominierungen dabei. (Es ist übrigens ganz normal das musiker 1..2 jahre während sie an neuen alben arbeiten kaum öffentlich wahrnehmbar sind, ausser man heisst im moment Lady Gaga)

    Antworten
  • carameli25 am 12.03.2012 um 16:49 Uhr

    Ich würde mich freuen noch mal was von Lena Meyer-Landrut zu hören. Ich möchte ihre Songs und finde es schade, dass es so still um sie geworden ist.

    Antworten
  • dilbert_fan am 12.03.2012 um 16:42 Uhr

    Nicht OK! berichtet, sondern das Magazin der Süddeutschen Zeitung vom Freitag. http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/37109 Ein frauenheft mit 10 frauen aus 10 jahrzenten. Unter anderen Jessica Alba, Alissa Walser und Margarethe von Trotta, und eben Lena Meyer-Landrut. Übrigens sind vollständige interviews besser als entkernte nacherzählungen. @tomatencreme: Schauen sie sich mal die Yahoo top suchen vom wochenende an wer da auf der 1 war, sieht nicht nach 'keiner' aus. Also mal die tomaten von den augen, damit sieht's sich besser 😉

    Antworten
  • tomatencreme am 12.03.2012 um 15:38 Uhr

    Die Frage ist halt nur: Will irgendjemand Lena Meyer-Landrut überhaupt noch sehen (geschweige denn hören)?

    Antworten