Heidi Klum Tom Kaulitz
Ricarda Biskoping am 23.04.2018

Na, was ist denn nun mit Heidi Klum (44) und Tom Kaulitz (28)? Sind sie ein Paar oder ist das zwischen ihnen nur etwas Lockeres? Was für eine Beziehung sprechen könnte: Model-Mama Heidi hat jetzt zum ersten Mal ein Foto von Tom gepostet, nachdem die beiden ja schon mehrere Male knutschend gesehen wurden. Doch will sie damit nur die Gerüchte anheizen oder ist das etwa DER Liebes-Beweis?

Die Gerüchteküche brodelt. Nachdem Heidi Klum und Tom Kaulitz mehrfach knutschend und kuschelnd zusammen gesehen wurden, fragen sich alle: Sind die beiden wirklich zusammen? Eine offizielle Bestätigung gab es bislang noch nicht. Doch Heidi scheint ihre Zuneigung für Tom nicht verstecken zu wollen. Erst vor wenigen Tagen postete sie bei Instagram ein Bild, auf dem sie umringt von vielen Herzchen zu sehen ist. Jetzt geht sie sogar noch einen Schritt weiter: In ihrer Insta-Story postete Heidi ein Foto von Tom. Er spielt Gitarre, ist umringt von Flammen-Emojis.

Sind 16 Jahre Altersunterschied zu viel? Wir haben die Promis auf dem roten Teppich gefragt …

Tom hat Samstagabend mit seiner Band „Tokio Hotel“ in Berlin auf der Bühne gestanden, die Band ist momentan auf „Dream Machine“-Tour. Heidi, die am Wochenende aber in Los Angeles gewesen sein soll, wollte ihm damit scheinbar signalisieren, dass sie an ihn denkt. Der Kontakt mit Tom scheint Heidi richtig gut zu tun, auf Instagram zeigt sie sich immer wieder sehr glücklich, fast so wie ein verliebter Teenager.

💋❤️

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

Bleibt abzuwarten, wie es bei den beiden weitergeht und ob sie bald öffentlich darüber reden, wie ihr Beziehungsstatus ist. Was sagst zu Heidi und Tom? Findest du, dass sie ein wunderschönes Paar wären? Glaubst du, dass Heidi mit den Flammen auf Toms Foto zeigen will, wie heiß sie ihn findet? Oder bist du der Meinung, dass das Ganze nicht halten wird, weil der Altersunterschied von 16 Jahren einfach viel zu groß ist? Lass es uns, wenn du magst, in den Kommentaren bei Facebook wissen.

Bildquelle:

GettyImages/Pietro D'Aprano/Frazer Harrison


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?