Michelle Hunziker will Vollzeitmama sein

Michelle Hunziker spricht gerne über ihr Privatleben. Der Illustrierten „Grazia“ verriert die blonde Schweizerin jetzt, dass sie ihre Kinder über alles liebe und gerne eine lange Babypause einlegen möchte. Auch über die Hochzeit von Michelle Hunziker wird bereits viel spekuliert. Sie selbst beteuert jedoch, noch ganz in den Vorbereitungen für den großen Tag zu stecken.

Michelle Hunziker ist zur Zeit überglücklich: Die Geburt ihrer zweiten Tochter Sole verlief gut und die Hochzeit mit ihrem Verlobten Tomaso Trussardi ist schon in der Planung.

Michelle Hunziker elegant in schwarz

Für Michelle Hunziker läuft es richtig gut

Gegenüber der italienischen Ausgabe der „Grazia“ sprach Michelle Hunziker jetzt davon, Vollzeit Mama sein zu wollen und sich erst einmal aus dem Showbusiness zurückziehen: “Ich will Fulltime-Mutter sein. Ich mache eine Pause vom italienischen Fernsehen und nur ein paar Auftritte im deutschen Fernsehen, die mich ein paar Tage im Monat kosten.” Am kommenden Wochenende moderiert sie noch eine Ausgabe der „Goldenen Kamera“, um anschließend noch ein weiteres Projekt beim ZDF zu betreuen. „Die restliche Zeit will ich mich der Familie widmen. Kinder zu haben ist das Schönste auf der Welt, dagegen kann man einfach nichts machen”, beteuert Michelle Hunziker.

Michelle Hunziker wächst mit ihren Aufgaben

Michelle Hunziker berichtet der „Grazia“ weiter, dass sie erst 19 Jahre alt war, als ihre erste Tochter Aurora geboren wurde, was gerade bei der Rollenfindung natürlich nicht immer einfach war. „Eigentlich war ich selbst noch ein Kind. Es war dann, als ob wir gemeinsam erwachsen geworden wären, wir sind wie Komplizen.” Michelle Hunziker scheint mittlerweile ein sehr gutes Verhältnis zu ihrer Tochter zu haben. Obwohl sie zugibt, heute einige Dinge anders zu machen als damals, weiß sie, alles richtig gemacht zu haben. Während ihrer zweiten Schwangerschaft habe die Moderatorin „jeden Augenblick ausgekostet und bis zum Schluss darauf bestanden, dass ich eine natürliche Geburt haben wollte.” Zu ihrer baldigen Hochzeit und den Gerüchten äußerte sich Michelle Hunziker gegenüber „Grazia“ so: „Ja, wir werden bald heiraten. Aber auch wenn die Zeitungen angeblich schon alles wissen und behaupten, wir hätten einen Wedding-Planner engagiert, denken wir tatsächlich noch darüber nach. Die Hochzeit wird stattfinden, doch wir müssen noch ein paar Dinge organisieren.“

Michelle Hunziker schwebt momentan im 7. Himmel mit ihrem Verlobten Tomaso Trussardi. Ihre Tochter Sole machte das Glück jetzt perfekt. Wir sind sicher, dass Michelle eine wunderschöne Braut werden wird und hoffen, Bilder von der Traumhochzeit zu sehen zu bekommen.

Getty Images / Vittorio Zunino Celotto


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • jojoxx am 03.02.2014 um 08:23 Uhr

    Also Michelle Hunziker ist ja irgendwie schon ganz lustig und so, aber dieses ewige "Ich bin die perfekte Mama und Ehefrau"-Getue nervt schon

    Antworten
  • Weintesterin am 29.01.2014 um 13:53 Uhr

    Ich finde sie sehr sympathisch und auch eine gute Entscheidung sich Zeit für ihr Kind zu nehmen. Sie muss sich finanziell schließlich keine Sorgen machen

    Antworten
  • handyverrueckt am 29.01.2014 um 12:46 Uhr

    Michelle Hunziker hat was von einer einfachen Hausfrau. Wenn die ihr Aussehen nicht hätte... Sorry, aber ich glaube, aus der wäre nichts mehr geworden

    Antworten