Monica Ivancan hat 14 Kilo zugenommen

Model und Ex-Bachelorette Monica Ivancan wird bald zum ersten Mal Mutter. Aufgrund der Schwangerschaft hat die sonst so schlanke Blondine bereits 14 Kilo zugenommen.

Ihre runde Babykugel ist nicht mehr zu übersehen und auch die Vorfreude im Gesicht von Monica Ivancan scheint immer größer zu werden. Kein Wunder, denn bald ist es so weit: Monica Ivancan wird zum ersten Mal Mama!

Monica Ivancan mit Babybauch

Monica Ivancan zeigt ihren Babybauch.

In rund einem Monat kann Monica Ivancan ihr Baby das erste Mal in den Armen halten, denn der Nachwuchs soll ein echtes Frühlingskind werden. „Ausgerechnet bin ich für Mitte April“, erklärt Monica Ivancan, die eine Tochter mit ihrem Freund Christian (32) erwartet, gegenüber „Bild“.

Monica Ivancan zieht zu ihrem Freund nach München

Die Schwangerschaftspfunde machen Monica Ivancan, die als Model arbeitet, überhaupt nichts aus – und das, obwohl sich in den letzten acht Monaten einige Zusatz-Kilos bei Monica Ivancan angesammelt haben. „14 Kilo. Aber es verteilt sich gut bei mir. Ich mache auch noch viel zu Fuß. Und zwischendurch tanze ich sogar den Gangnam Style. Auch wenn es ein bisschen bescheuert aussieht“, verrät die sympathische Blondine. Für ihr neues Familienglück zieht Monica Ivancan sogar von Köln nach München. „Ich ziehe am Donnerstag zu meinem Freund. Wir nehmen uns eine Wohnung im Zentrum“, gibt die 35-Jährige preis.

Monica Ivancan wird sicher eine super Mutter, die ihrer Tochter die besten Gene vererbt. Wir sind schon gespannt, wann Mutter und Kind gemeinsam den Gangnam Style tanzen.

Bildquelle: Facebook / Monica Ivancan

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?