Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli sind verlobt

Nachdem die Beziehung zu Uwe Ochsenknecht schon vor Jahren zerbrach, fühlt sich die 47-jährige Natascha Ochsenknecht endlich wieder begehrt, und möchte ihrem Freund Umut Kekilli nun das Ja-Wort geben.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli haben sich verlobt.

Alles wird gut. Das trifft wohl auch für Natascha Ochsenknecht zu. Endlich ist es wieder da, das schöne Gefühl geliebt zu werden. Nachdem die Ehe mit ihrem Noch-Ehemann Uwe Ochsenknecht bereits im Jahr 2009 zerbrach, fühlt sich Natascha Ochsenknecht nun endlich wieder bereit, erneut vor den Traualtar zu treten. Und zwar mit ihrem neuen Freund, dem 28 Jahre alten Fußballspieler Umut Kekilli. Für Natascha Ochsenknecht war die Beziehung zu Umut zu allererst eine Umstellung. „Zunächst musste ich mich an die Nähe gewöhnen, ich war wie ausgehungert und fühlte mich wie ein Schwamm. Ich habe seine Zärtlichkeit und seine Berührungen regelrecht aufgesaugt.“, verriet Natascha Ochsenknecht in einem Interview mit dem Magazin „Bunte“.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli: Gesucht und gefunden

Natascha Ochsenknecht und der 14 Jahre jüngere Umut berichteten im Interview auch, dass es sich – zumindest bei Umut – um Liebe auf den ersten Blick gehandelt habe. „Natascha ist meine große Liebe, ich habe sofort gemerkt, dass sie meine Traumfrau ist. Sie macht mich sehr glücklich und ich möchte mit Natascha mein Leben verbringen.“ Auch Natascha Ochsenknecht kann ihr Glück noch gar nicht richtig fassen. „Ich fühle mich nach langer Zeit wieder wie eine begehrte Frau.“ Doch bevor es vor den Traualtar gehen kann, muss Natascha Ochsenknecht erst einmal ihre Scheidung mit Uwe Ochsenknecht – mit dem sie bereits 3 Kinder hat – über die Bühne bringen, um dann endlich mit ihrem Umut den Bund fürs Leben einzugehen. Derzeit geht es in der Scheidung in die letzte Runde und lediglich „das Finanzielle müsse noch geklärt werden“.

Verlobt haben sich Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli übrigens erst – ganz klassisch – mit einem Ring und haben das Ganze dann anschließend noch mit einem gemeinsamen Tattoo besiegelt. Gefeiert wurde die Verlobung anschließend auf dem Parkplatz vor Mc Donald’s. „Wenn schräg, dann richtig.“

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?