Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Nicht bei Instagram! Hier haben sich Bachelor Niko und Michèle wirklich kennengelernt

Wie bitte?!

Nicht bei Instagram! Hier haben sich Bachelor Niko und Michèle wirklich kennengelernt

Seit Beginn der „Bachelor”-Staffel 2021 war es DAS Thema: Niko und Kandidatin Michèle kannten sich bereits vor der Show! Wie sie schnell erklärten, hatten sie schon mal über Instagram Kontakt, der allerdings schnell wieder eingeschlafen ist. Umso überraschender kommt jetzt dieses Geständnis von Michèle: Sie und Niko kennen sich gar nicht von Instagram! Und ganz so oberflächlich schienen die Gespräche auch nicht gewesen zu sein ...

Doch der Reihe nach. Michèle war nun im Podcast „Neongrau” zu Gast und hat über ihre Zeit bei „Der Bachelor” geplaudert. Gleich zu Beginn der Sendung verrät sie dabei das Detail, das nun viele Fans überraschen dürfte: Sie und Niko haben sich gar nicht zum ersten Mal auf Instagram gesehen und kontaktiert, sondern auf einer ganz anderen Plattform, mit der Michèle, wie sie sagt, nicht in Verbindung gebracht werden wollte ...

Video-Tipp: An diese knallharten Regeln müssen sich Bachelor-Kandidatinnen halten!

Niko und Michèle kennen sich über ... Tinder!

Ja, richtig gehört! Ganz nebenbei erwähnt Michèle in den Podcast-Plaudereien nämlich, dass der recht kleine Radius zwischen Osnabrück und Köln damals „auch passend für Tinder” war. Waaas?! Auf Nachfrage bestätigt sie dann, dass Instagram tatsächlich nicht, wie immer behauptet, die Plattform war, über die sie Niko kennenlernte, sondern die Dating-App Tinder. Eine Erklärung, warum sie darüber offensichtlich ein bisschen geflunkert hat, liefert Michèle auch gleich mit: Sie werde nicht so gern mit der Dating-App assoziiert und deswegen füge sie die Leute von Tinder lieber auf Instagram dazu. Und so wäre dann schließlich der Kontakt mit Niko zustande gekommen. Ob es zwischen den beiden vorher bereits ein Tinder-Match gab oder nicht, führt sie nicht weiter aus. Nun ja, ganz gelogen war die Kennenlernsituation über Instagram dann also immerhin doch nicht.

Gab es diese skurrilen „Bachelor“-Momente echt?

Darum ist der Kontakt zwischen den beiden wirklich eingeschlafen

Ein weiteres spannendes Detail nennt Michèle noch im Anschluss an diese kleine Beichte: Der Kontakt sei nicht etwa wegen ihr eingeschlafen, was ja auch gern mal behauptet wird. Tatsächlich hatte Niko sie nach ihren Instagram-Gesprächen sogar schon nach Osnabrück eingeladen! War es also nicht nur oberflächlicher Smalltalk, sondern schon ein ernsthafter Flirt? Auch dazu gibt es keine nähere Erklärung, allerdings sagt Michèle, dass sie die Einladung in Nikos Heimat damals nicht angenommen hatte, weil sie in der Uni eine stressige Klausurenphase hatte. Sie hätte ihm dann gesagt, dass er ihr doch gern Bescheid geben soll, wenn er mal in Köln ist, doch darauf bekam sie dann nie mehr eine Antwort.

Tja, und dann kam irgendwann das überraschende Wiedersehen bei „Der Bachelor”! Alle Folgen der diesjährigen Staffel kannst du dir übrigens nochmal hier bei TVNOW ansehen. Viel Vergnügen!

„Der Bachelor“: Die lustigsten und fiesesten Tweets zum Finale!

„Der Bachelor“: Die lustigsten und fiesesten Tweets zum Finale!
BILDERSTRECKE STARTEN (140 BILDER)
Bildquelle:

TVNOW

Hat Dir "Nicht bei Instagram! Hier haben sich Bachelor Niko und Michèle wirklich kennengelernt" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich