Nina Eichinger macht sich stark

Nina Eichinger tritt in die Fußstapfen ihres Vaters. Sie übernimmt als Aufsichtsrätin die Aufgaben des verstorbenen Bernd Eichinger und hilft Kindern.

Nina Eichinger und ihr Vater Bernd Eichinger zusammen

Nina Eichinger und ihr Vater Bernd Eichinger bei einem gemeinsamen Auftritt

Moderatorin Nina Eichinger tritt am Sonntag das Erbe ihres Vaters an. Der berühmte Filmproduzent Bernd Eichinger war Anfang des Jahres ganz plötzlich in Los Angeles an einem Herzinfarkt gestorben. Zu Lebzeiten hat er sich sozial sehr engagiert, vor allem in seiner Heimat München. Seine Tochter Nina Eichinger, bei uns bekannt als ehemalige „DSDS“-Jurorin, möchte die Arbeit ihres Vaters jetzt fortführen.

Nina Eichinger sitzt im Aufsichtsrat von Artists for Kids

Schon immer hat Nina Eichinger sich für die Projekte ihres Vaters interessiert und sich dafür stark gemacht. Jetzt geht sie es aber noch ernster an und ist dem Aufsichtsrat der Organisation Artists for Kids beigetreten. Sie hat damit den Platz ihres verstorbenen Vaters Bernd eingenommen. „Es ist eines der Projekte, die er geliebt hat. Und das würde ich gerne am Leben erhalten“, sagte Nina Eichinger über ihre Arbeit. Artists for Kids unterstützt Kinder aus sozial schwachen Familien beispielsweise bei den Hausaufgaben und bietet ihnen einen gemeinsamen Mittagstisch.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?