Noah Becker: Karriere ohne Papas Hilfe

Noah Becker will Karriere machen. Auf den Namen seines berühmten Vaters Boris Becker will er sich dabei allerdings nicht verlassen.

Noah Becker: Karriere ohne Papas Hilfe

Große Pläne: Noah Becker will ohne die Hilfe seines Vaters Karriere machen.

Noah Becker (18), der Spross von Boris und Barbara Becker, hat gerade erst die Schule abgeschlossen und plant nun eifrig an seiner Karriere. Bei der will er sich allerdings nicht auf den Namen seines berühmten Vaters, der deutschen Tennislegende Boris Becker, verlassen. „Es macht mir Spaß, weißt Du. Ich will es machen. Ich will eine eigene Person werden”, erklärt er im Interview mit RTL. So steht Noah in der Münchner Nobeldisco P1 als DJ hinter den Turntables. „Jetzt bin ich erwachsen geworden, vorletzte Woche bin ich graduated worden und jetzt haben wir heute Abend Spaß und bringen gute Musik ins P1″, sagte er beim Event in dem Nachtclub, zu dem seine Eltern nicht eingeladen waren. „Ich bin natürlich focused auf Noah Becker und nicht auf Familie Becker. Deswegen mache ich jetzt alles mehr für mich, also alleine.”

Bei privaten Problemen kommt Noah Becker gerne auf Papa Boris zurück

Auch wenn Noah Becker seine Karriereplanung ohne seinen Vater macht, kommt er bei privaten Problemen gerne auf Papa Boris zurück, wie er in der Vergangenheit gestand. „Ich hatte kleine Probleme in der Liebe. Er ist da ein kompetenter Ansprechpartner”, gab er zu und Boris fügte hinzu: „Bei Liebeskummer ist Noah der Meinung, dass ich da etwas mehr Erfahrung habe. Diese Erfahrung gebe ich gern ungefiltert und direkt weiter.” Noah Becker ist aktuell mit der 18-jährigen Rafaela Remy Sanchez liiert.

Boris und Noah Becker scheinen privat ein gutes Vater-Sohn-Verhältnis zu haben. Und auch wenn sich Noah beruflich ohne die Hilfe von Papa Boris verwirklichen will, so wird es ihm sicher noch sehr hilfreich sein, der Sohn seines Vaters zu sein.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Smeesy am 29.05.2012 um 14:08 Uhr

    ^^

    Antworten
  • Kruemelchen123 am 29.05.2012 um 11:42 Uhr

    Haha, lustig. Ohne Papa. Was wäre Noah Becker denn schon ohne seinen Vater?! Mit der Schule fertig - mehr aber auch nicht.

    Antworten
  • papaya89 am 29.05.2012 um 11:10 Uhr

    Alleine der Nachname öffnet Noah Becker doch so einige Türen. Wirklich ganz ohne Papas Hilfe läuft da glaub ich nichts.

    Antworten
  • sundecolonia am 29.05.2012 um 10:49 Uhr

    Ja klar, ohne Papas Hilfe. Wenn sein Vater nicht berühmt wäre, würde sich niemand für Noah Becker interessieren.

    Antworten