Rebecca Mir: Aufputschmittel Cola!

Während Hollywoodstars wie Megan Fox oder Lindsay Lohan bereits in ihren Zwanzigern Fans des Nervengifts Botox sind, beweist Model Rebecca Mir mit süßen Schnappschüssen, wie erfrischend eine natürliche Mimik ist!

In Sachen guter Laune scheint die ehemalige GNTM-Kandidatin Rebecca Mir Modelmama Heidi Klum definitiv in nichts nachzustehen. Alles, was Rebecca Mir dazu braucht: Eine leckere Cola!

Rebecca Mir mit Grimassen

Rebecca Mir hatte Spaß beim Shooting

Auf ihrem Facebook-Profil postete Rebecca Mir jetzt Fotos von ihrem letzten Shooting – und die sind definitiv durchgeknallt! Das Model schneidet eine Grimasse nach der anderen und zeigt eine Mimik, von der gebotoxte Hollywood-Ladies nur träumen können. Ein schiefer Mund, ein schielender Blick und ein professionelles Duckface gehören zu dem Grimassen-Repertoire, das Rebecca Mir bereitwillig mit ihren Facebook-Fans teilt.

Rebecca Mir: Durchgeknalltes Shooting

„Shootingtime… und am Abend noch immer durchgeknallt. An alle nächsten Kunden: Gibt mir keine Cola, egal wie sehr ich bettel!! ;-))“, schrieb Rebecca Mir zu den frechen Fotos. Zucker und Koffein scheinen die Ex-GNTM-Kandidatin also zu Höchstform auflaufen zu lassen – und den Fans von Rebecca Mir gefällt’s! „Darum lieben wird dich“ und „die Frau ist so cool“, lauten die Facebook-Kommentare ihrer Anhänger.

Gute Laune bei Shootings ist das A und O für jedes erfolgreiche Model. Während Laufstegqueen Kate Moss ihrer Stimmung des Öfteren mit weißen Pülverchen nachgeholfen haben soll, setzt Rebecca Mir schlicht und einfach auf Cola, um sich aufzuputschen! Sehr sympathisch!

Bildquelle: Facebook / Rebecca Mir


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Kaenguru123 am 25.07.2013 um 13:06 Uhr

    Rebecca Mir ist ja echt cool drauf! 😉

    Antworten