Rebecca Mir entdeckt die Löwin in sich

Dass Rebecca Mir auch eine feurige Seite in sich trägt, ist kein Geheimnis. Nicht umsonst stand die 21-Jährige während ihrer Zeit in der Castingshow „GNTM“ dank ihres Temperaments ständig im Mittelpunkt. Diese Leidenschaft haben nun auch die ersten Musicalproduzenten bemerkt: Im Hamburger Musical „Der König der Löwen“ übernahm Rebecca Mir eine Gastrolle.

In dem erfolgreichen Musical „Der König der Löwen“, das auf dem gleichnamigen Disney-Film beruht und vor allem durch aufwändige Masken und Kostüme glänzt, übernahm Rebecca Mir die Rolle der Löwenkönigin Sarabi. Dafür nahm das Model sogar einen wahren Make-up-Marathon in Kauf, der selbst ein Topmodel wie Rebecca Mir überraschte: „Vor allem das Make-up fand ich Hammer! Als Model werde ich ja oft geschminkt, und natürlich auch mal dramatischer, aber die Theaterschminke war mal etwas ganz Neues und Besonderes.“

Rebecca Mir auf der Fashion Week in Berlin

Rebecca Mir überzeugte als Löwenkönigin

Dabei war die Gastrolle in diesem Musical für Rebecca Mir etwas ganz Besonderes. Schließlich ist die dunkelhaarige Schönheit – wie viele ihrer Altersgenossen – mit dem legendären Film aufgewachsen. „Als kleines Mädchen konnte ich jedes Lied bei „König der Löwen“ mitsingen“, verriet Rebecca Mir im Gespräch mit der Zeitschrift „in“. Daher war es für das Model selbstverständlich, das Angebot des Musicals für einen Abend anzunehmen.

Rebecca Mir wechselt nicht an den Broadway

Dabei nahm Rebecca Mir die Aufgabe durchaus ernst. Mit dem künstlerischen Leiter des Musicals studierte die ehemalige GNTM-Kandidatin sogar eine kleine Choreografie ein. Einen dauerhaften Wechsel zum Musical kann sich die 21-Jährige trotzdem nicht vorstellen. „Singen ist dann doch nicht meins. Ich ziehe wirklich meinen Hut vor den Darstellern“, erklärte Rebecca Mir lachend.

Dass in Rebecca Mir eine echte Löwin steckt, überrascht wohl niemanden. Ihre Fans werden sich aber wohl trotzdem darüber freuen, dass ihre Becci dem Modeln und dem Fernsehen treu bleibt.

Bildquelle: © Getty Images / Dominik Bindl


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • stachelbeere13 am 28.05.2013 um 14:43 Uhr

    Ich glaube nicht, dass Rebecca Mir wirklich gesungen hat.

    Antworten
  • Aida am 28.05.2013 um 14:23 Uhr

    Rebecca Mir kann singen? ich hatte ja keine Ahnung!

    Antworten