Roger Cicero mag keine Castingshows

Roger Cicero hält nichts von Castingshows. Seiner Ansicht nach müsse jeder Musiker eine Ausbildung machen, um sein Handwerk richtig zu beherrschen. Seinem eigenen Sohn würde er eine Teilnahme an einer Castingsendung ausreden.

Roger Cicero hält nichts von Castingshows. Seiner Ansicht nach müsse jeder Musiker eine Ausbildung machen, um sein Handwerk richtig zu beherrschen. Seinem eigenen Sohn würde er eine Teilnahme an einer Castingsendung ausreden.

Roger Cicero auf der Bühne.

Roger Cicero mag keine Castingshows.

Roger Cicero mag keine Castingshows. Mit Formaten wie “Deutschland sucht den Superstar” kann der Sänger überhaupt nichts anfangen, wie er im Interview mit der „Main Post“ verriet: „Eine Sendung wie `DSDS` ist einfach nur eine Plattform und ein großer Hype. Doch sie bildet nicht aus oder verbessert die musikalischen Fähigkeiten, sondern die Teilnehmer werden einfach nur auf einen Präsentierteller gestellt – ohne Nachhaltigkeit.” Er bemängelt, dass in solchen Shows Emotionen im Vordergrund stünden, und nicht das handwerkliche Können eines Kandidaten. Seinem eigenen Sohn Louis (4) würde er eine Teilnahme an einer Castingshow ausreden: “Ja, da würde ich ihm abraten. Wenn man wirklich den Wunsch hat, Musik nachhaltig als Beruf auszuüben, ist das keine Sendung, die einem wirklich hilft geschweige denn einen ausbildet.”

Für Roger Cicero ist eine Ausbildung für Musiker das A und O

Für Roger Cicero, der Jazzgesang in Amsterdam studiert hat, gehört eine gute Ausbildung dazu. Seiner Meinung nach müsse ein Musiker ein Instrument beherrschen, um sein Handwerk auch richtig ausüben zu können. Im Interview mit der „Main-Post“ sagte der 32-jährige Sänger dazu: „Ohne Beherrschung des Instruments geht`s nicht, Musik ist ja auch ein Handwerk und nicht nur Gefühl – und das wird oft missverstanden. Was nutzen einem die tollsten Gefühle, wenn man sie nicht umsetzen kann? Insofern ist die Ausbildung das A und O – allerdings ist eine Ausbildung ohne Emotion, Spielfreude und Leidenschaft auch nichts wert.”

Roger Cicero glaubt nicht, dass die Teilnahme an einer Castingshow den Kandidaten zum Erfolg verhilft. Was ist Eure Meinung zu dem Thema?

Bildquelle: gettyimages/ Christian Augustin


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • supereffchen am 07.08.2012 um 10:30 Uhr

    Ich sehe das genau so wie Roger Cicero!

    Antworten
  • Lucky_Mary am 07.08.2012 um 10:13 Uhr

    ICh mag Castingshows auch nicht nicht, aber ROge Ceceros Aussage über das Erlenen finde ich dann doch auch nicht so okay. Um SIngen zu können braucht man nun mal eine gute Stimme und Talent. Wer das beides nicht hat, bei dem hilft weder eine Casting Show noch die beste Ausbildung.

    Antworten