Samu Haber: Mit Andrei Vesa in den Mallorca-Urlaub?

Heute Abend um 20.15 Uhr ist es endlich so weit: Das große „The Voice of Germany“-Finale geht an den Start! Kandidaten und Juroren haben eine lange musikalische Reise hinter sich, während der sich insbesondere Lieblingsfinne Samu Haber und sein Schützling Andrei Vesa eng angefreundet haben. So eng, dass Samu Haber seinen Finalisten sogar mit in den Urlaub nehmen würde?

Ursprünglich war Andrei Vesa gar nicht im Team von Samu Haber, sondern gehörte zu Team Rea – bis er im Duell ausschied und per „Steal Deal“ vom Finnen gerettet wurde. Eine Entscheidung, die sich bis jetzt als richtig erwies: Andrei Vesa ist Finalist und wird heute Abend beweisen, ob er das Zeug zum „The Voice of Germany“-Gewinner hat. Doch nicht nur jede Menge musikalische Erfahrungen hat Andrei gesammelt, auch hat er während der Wochen bei „The Voice of Germany“ eine tolle Freundschaft zu seinem Coach Samu Haber entwickeln können.

Samu Haber freut sich auf das Finale

Samu Haber liebt seinen Job als „The Voice of Germany“-Coach

„Er ist nicht wie ein Superstar hinter der Bühne, er ist super, supersüß, hat immer Spaß“, schwärmte Samu Haber Backstage bei „The Voice of Germany“. Sein nächstes Statement dürfte so einige Bewunderinnen des blonden Finnen vor Neid erblassen lassen: Samu Haber würde mit Andrei Vesa sogar für mehrere Woche in den sonnigen Urlaub fahren! „Ganz ehrlich: Er ist so nett, dass ich ganz leicht mit ihm für zwei Wochen Urlaub auf Mallorca machen könnte“, so der „The Voice of Germany“-Coach weiter.

Samu Haber: Sein Highlight war der Besuch in Finnland

Auch als Samu Haber nach seinen ganz persönlichen Highlights gefragt wird, kommt der 38-Jährige nicht aus dem Schwärmen heraus: „Es war geil, diese Battles gegen die anderen Coaches und in den Blinds zu gewinnen, klar, zu sehen wie sich die Talents in den Battles entwickeln, und es war supergeil in Finnland mit den Talents zu sein, in Helsinki“, so der sympathische Finne, dem sein Heimatland über alles geht. Auch besonders toll seien die Liveshows gewesen und natürlich, Coldplay zu treffen. „Dieser Job, Coach bei ‚The Voice of Germany’ zu sein, ist super“, fasst Samu Haber seinen Job zusammen – und wir glauben ihm nur allzu gerne, wie sehr er die Zeit wieder einmal genossen hat.

Samu Haber und sein Finalist Andrei Vesa sind über die gemeinsame „The Voice of Germany“-Zeit zu guten Freunden geworden. Egal wie das Finale am heutigen Abend ausfallen wird – Gewinner sind im Grunde alle.

Bildquelle: Photo by Matthias Nareyek/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • maryeunice am 12.12.2014 um 16:04 Uhr

    Mit Samu Haber würde ich auch echt gerne in den Urlaub fahren... 😀

    Antworten