Sarah Connor und ihr Namensgeheimnis

Am Sonntag brachte Sarah Connor ihr drittes Kind zur Welt. Ihre kleine Tochter heißt Delphine Malou, doch was bedeutet der Name eigentlich?

Sarah Connor mag außergewöhnliche Namen

Sarah Connor ist die glückliche Mama von drei Kindern

Die Stars sind bekannt dafür, dass sie ihren Kindern ganz besonders ausgefallene Namen geben. Victoria Beckham nannte ihre Tochter vor Kurzem Harper Seven und Kate Hudson nannte ihren Sohn Bingham. Natürlich sind die deutschen Stars dabei keine Ausnahme: Am Sonntag brachte Sarah Connor ihr drittes Baby zur Welt. Sarah Connor und ihr Lebensgefährte und Manager Florian Fischer gaben ihrer ersten gemeinsamen Tochter den Namen Delphine Malou. Laut Lexikon steht „Delphine“ für „die Schöne“ und Malou für „kleines Mädchen“.

Sarah Connor hat ein Faible für besondere Namen

Klingt so, als hätten Sarah Connor und ihr Freund Florian Fischer sich etwas bei der Namenswahl gedacht. Interessant könnte es jedoch werden, wenn Delphine Malou irgendwann den Nachnamen Fischer, wie ihr Vater, annehmen sollte. Aus ihrer ersten Ehe mit Sänger Marc Terrenzi hat Sarah Connor bereits zwei Kinder, die ebenfalls etwas außergewöhnliche Namen haben: Tyler Marc und Summer Antonia Soraya.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • ErdbeerMopsi am 07.09.2011 um 13:45 Uhr

    äh ja.. vor allem mit einem deutschen nachnamen sehr schön

    Antworten
  • Lackigirl am 07.09.2011 um 12:48 Uhr

    schrecklich

    Antworten
  • Smeesy am 07.09.2011 um 12:29 Uhr

    furchtbarer name -.-

    Antworten