Sarah Connor versingt sich

Die VOX-Show „Sing meinen Song“ stellt so manchen erfahrenen Musikstar vor ungeahnte Probleme. Das musste am gestrigen Dienstagabend auch Sarah Connor erfahren, die sich an den gefühlvollen Singer-Songwriter-Texten von Gregor Meyle fast die Zähne ausbiss. Doch glücklicherweise ist die Blondine ein echter Bühnenprofi: Ihren Texthänger überspielte Sarah Connor mit fröhlicher Leichtigkeit.

Mit der Musikshow „Sing meinen Song“ geht nicht nur der Sender VOX neue Wege: Auch die sieben Stars, die Xavier Naidoo in Südafrika versammelt hat, beschreiten teilweise gänzlich neue Pfade. So versucht sich beispielsweise Sarah Connor im Rahmen der Sendung erstmals an deutschsprachigen Texten. In der aktuellen Episode stand für die 33-Jährige mit „Keine(r) ist wie Du“ ein Song von Gregor Meyle auf dem Programm, mit dem Sarah Connor ein wenig zu kämpfen hatte.

Sarah Connor auf der Bühne

Sarah Connor: Auch sie vergisst mal ihren Text

So erlitt Sarah Connor, die bislang durch makellose Interpretationen der fremden Lieder geglänzt hatte, während der ruhigen Ballade erstmals bei „Sing meinen Song“ einen Texthänger. Mitten im Song stoppte die Sängerin die Performance. „Ich habe alles falsch gemacht“, ärgerte sich die blonde Schönheit und biss vor Schock ins Mikrofon. Nach einer kurzen Besinnungspause setzte Sarah Connor allerdings noch einmal an und brachte den Song in gewohnt überragender Manier zu Ende.

Sarah Connor: Happy-End trotz Texthänger

Angesichts dieser Professionalität hatten auch ihre Mitstreiter nur Lob für Sarah Connor übrig. „Wir waren emotional unterm Tisch“, erklärte Xavier Naidoo kurz nach dem Patzer. Auch Gregor Meyle scheint der Fauxpas nichts ausgemacht zu haben. Er zeigte sich bereits nach dem Auftritt von Sarah Connor begeistert und wählte ihre Performance am Ende der Folge zu seinem persönlichen Song des Abends. So konnte sich die 33-Jährige trotz des Texthängers über ein besonderes Happy-End freuen.

Auch Profis vergessen scheinbar manchmal ihren Text. Sarah Connor hat bei „Sing meinen Song“ allerdings gezeigt, wie man in solchen Fällen reagieren muss: darüber lachen und einfach weitermachen!

Bildquelle: © VOX / Stefan Menne

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?