DUESSELDORF, GERMANY - SEPTEMBER 29: Sarah Lombardi and Pietro Lombardi attend the InTouch Awards 'Icons & Idols' at Nachtresidenz on September 29, 2016 in Duesseldorf, Germany. (Photo by Mathis Wienand/Getty Images for InTouch)
Diana Heuschkelam 28.10.2016

Kurz nach der Trennung von Sarah und Pietro Lombardi meldet sich nun ihr angeblicher Liebhaber zu Wort und nimmt die 24-Jährige in Schutz. Dem Ehe-Aus des ehemaligen „DSDS“-Traumpaares war eine Veröffentlichung von Fremdgehbildern vorausgegangen, die Sarah Lombardi und einen unbekannten Mann zeigen.

Nachdem Pietro Lombardi und das gemeinsame Management die Trennung von Ehefrau Sarah bestätigt hatten, gibt es nun laut dem Magazin „OK!“ sowie „Promiflash“ ein Statement des angeblichen Liebhabers. Beide Redaktionen haben seinen Namen verfälscht, berichten aber übereinstimmend von einem bekennenden Facebook-Post.

Demnach soll der bis dato namentlich unbekannte Mann geschrieben haben: “Ich finde es sehr traurig, wie Sarah überall zerrissen und beleidigt wird. Dabei kennt niemand die Wahrheit! Sie war meine erste große Liebe und ich habe ihr versprochen, immer für sie da zu sein und wollte immer, dass sie glücklich ist. Aber das war sie nicht mehr… Schon lange nicht mehr und das wusste jeder im näheren Umfeld.” Weiter erklärt der mutmaßliche Lover von Sarah Lombardi: „Wenn ihr hingesehen hättet, hättet ihr sehen müssen, was ich gesehen habe. Ich habe mir immer geschworen, eines Tages werde ich für sie da sein!“

Fader Beigeschmack

Das angebliche Statement hat allerdings einen mehr als faden Beigeschmack. Der Grund: Kurz bevor die Fremdgehbilder in Netz und Medien aufgetaucht waren, hatte das Gerücht die Runde gemacht, die Fotos seien der Presse zum Verkauf angeboten worden.

Wir jedenfalls finden, dass Sarah und Pietro Lombardi jetzt Wichtigeres zu tun haben, als auf die tränenreichen Liebesschwüre eines Unbekannten einzugehen.

Bildquelle: Mathis Wienand/GettyImages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?