Sido und Charlotte Engelhardt bloggen über die Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist für werdende Eltern immer eine aufregende Zeit. Das beweisen nun auch Raplegende Sido und seine Frau Charlotte Engelhardt, die seit der Hochzeit Sidos Nachnamen Würdig trägt. In einem amüsanten Videoblog erzählen die beiden vom spannenden Elterndasein und zeigen dabei Seiten an sich, die vor allem die Fans von Sido überraschen dürften.

2004 trat Sido mit derben Texten und Totenkopfmaske ins Rampenlicht und verkörperte über Jahre hinweg das Image des Gangsterrappers. Dass er dennoch auch ein Familienmensch sein kann, beweist der Berliner spätestens seit der Bekanntgabe der Schwangerschaft seiner Frau, der beliebten Moderatorin Charlotte Engelhardt. Nun führt das Paar sogar einen Babyblog, in dem Sido sich ohne Scheu zu Wort meldet.

Sido bei einem TV-Auftritt

Sido bloggt über seinen Nachwuchs!

So plauderte Sido in der aktuellen Ausgabe des Videoblogs, der auf YouTube zu sehen ist, über das Geschlecht des Kindes, das ihm und seiner Frau bereits reichlich Kopfzerbrechen bereitet hat. „Wir müssen jetzt komplett umdenken. Wir haben ja wirklich die ganze Zeit gedacht, es wird ein Mädchen“, verrät Sido in einem Einspieler. Daher hätte Charlotte Engelhardt ihr Kind bislang auch immer als Mädchen angeredet. „Und das werd` ich ihm sagen, wenn er kommt“, amüsiert sich der 32-Jährige königlich.

Sido freut sich auf den Nachwuchs

In dem Videoblog spielt Sido allerdings nicht die Hauptrolle. Stattdessen spricht vor allem Charlotte Engelhardt über die Hochs und Tiefs einer Schwangerschaft. „Beine übereinander kreuzen ist jetzt nicht mehr so angesagt, lange Drehtage findet er auch nicht so toll“, berichtet die Blondine über ihren Sohnemann und macht anderen Müttern Mut: „Es stimmt tatsächlich, was alle prophezeit haben: Die Übelkeit ist ab dem vierten Monat passé.“ Das dürfte auch Sido freuen.

Wer hätte gedacht, dass aus „Skandalrapper“ Sido mal ein Vorzeigepapa wird? Mal sehen, wann sich der Berliner erstmals mit Schnuller, Windeln und Rassel zeigt…

Bildquelle: © Getty Images / Friedemann Vogel

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?