Tränenreich

Sila Sahin-Radlinger spricht offen über ihre Fehlgeburt

Alannah Benferam 15.01.2019

Im Juli 2018 ist Schauspielerin Sila Sahin-Radlinger zum ersten Mal Mutter geworden. Seither bildet ihr kleiner Sohn Elija den Lebensmittelpunkt für die 33-Jährige und ihren Mann, Fußballer Samuel Sahin-Radlinger. Für die stolzen Eltern war es bis zu diesem Punkt jedoch kein leichter Weg. Nur kurz nach ihrer Hochzeit im Juni 2016 mussten sie eine Fehlgeburt verkraften.

Es sollte die glücklichste Zeit ihres Lebens sein: Sila war frisch verheiratet und erwartete zusammen mit Samuel ihr erstes Kind. Dann verlor sie ihr ungeborenes Baby völlig überraschend im vierten Monat. In der TV-Show „6 Mütter” sprach Sila so offen wie nie über ihre schmerzhafte Erfahrung und bewegte damit auch die anderen Promimütter…

Hier im Video kannst du dir Silas ehrliche Worte zu der schlimmen Erfahrung anhören:

Findest du, es sollte mehr über Fehlgeburten gesprochen werden? Musstest du dich selbst schon mal mit diesem schlimmen Thema auseinandersetzen? Verrate es uns in den Kommentaren oder auf Facebook.

Bildquelle:

Matthias Nareyek/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?