Til Schweiger erntet für seinen Tatort Kritik

Am Sonntag feierte Til Schweiger mit seinem ersten Fall „Willkommen in Hamburg“ sein Debüt in der Krimireihe „Tatort“. Rund 12,5 Millionen Zuschauer wollten dem 49-jährigen Schauspielstar dabei zuschauen und bescherten der ARD die höchsten Einschaltquoten beim „Tatort“ seit beinahe zwanzig Jahren. Doch nicht alle Beobachter waren von Til Schweiger begeistert.

Herbe Kritik musste Til Schweiger unter anderem von einem prominenten Ex-Kollegen einstecken. Peter Sodann, der von 1991 bis 2007 als Kommissar dem MDR-„Tatort“ Leben einhauchte und noch immer zu den beliebtesten Ermittlern gehört, ließ am Einstand von Til Schweiger jedenfalls kein gutes Haar. „Mit den Revolvern rumspielen kann doch jeder Dumme! Was soll bloß diese ganze Ballerei?“, lästerte Sodann gegenüber der „Bild“ über den neuen „Tatort“.

Til Schweiger und Fahri Yardim bei der Premiere ihres ersten Tatorts in Hamburg

Til Schweiger und Fahri Yardim könnten das neue Tatort-Traumpaar werden.

Da verwundert es nicht, dass Peter Sodann den ersten „Tatort“ mit Til Schweiger als Kommissar gar nicht bis zum Ende angeschaut hat. „Ich habe nur ein Stück gesehen, dann habe ich abgeschaltet“, verriet der Schauspieler. Trotz der vereinzelten Kritik an seinem Krimidebüt kann Til Schweiger seinen ersten „Tatort“ aber wohl eindeutig als Erfolg verbuchen.

Til Schweiger: Was macht seinen „Tatort“ so erfolgreich?

Doch woher kommen die großartigen Quoten, die sich Til Schweiger für seinen „Tatort“ nun auf die Fahnen schreiben kann? Die Suche nach dem Erfolgskonzept hat jedenfalls begonnen. „Er hat keinen Tatort gemacht, sondern einen Action-Thriller Marke Til Schweiger. Das ist einfach Schweiger pur“, versuchte der erfahrene Drehbuchautor Sascha Arango, der selbst schon einige „Tatort“-Fälle verfasst hat, dem „Express“ eine Antwort auf diese Frage zu geben. Fest scheint in jedem Fall zu stehen: Der „Tatort“ Marke Schweiger scheint eine Zukunft zu haben.

Auch wir haben uns am Sonntag von Til Schweiger und seinem „Tatort“ prächtig unterhalten gefühlt. Ein bisschen Action tut der legendären Krimireihe mit Sicherheit gut. Schließlich ist unter den verschiedenen Kommissaren für jeden Geschmack etwas dabei.

Bildquelle: © Getty Images / Christian Augustin


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • pumelchen100 am 13.03.2013 um 16:54 Uhr

    Til Schweiger ist einfach super! Ich kann nicht verstehen, dass er wegen der Tatort Rolle in Kritik steht. Ich kann auch nicht verstehen, wie manche Mädels etwas gegen Til Schweiger haben können.

    Antworten
  • funky_funky am 12.03.2013 um 14:44 Uhr

    Der Tatort mit Til Schweiger war super!

    Antworten
  • Kiky27 am 12.03.2013 um 13:43 Uhr

    Mir hat der erste Tatort mit Til Schweiger hervorragend gefallen. Da war wenigstens mal etwas Action drin... 🙂

    Antworten