Til Schweiger produziert jetzt Werbespots

Dass Til Schweiger gerne seine Kinder mit vor die Kameras holt und damit große Erfolge an den Kinokassen einfährt, ist nichts Neues. Jetzt versucht Til Schweiger sein Glück auch mit deutschlandweiten Werbespots – mit tatkräftiger Unterstützung seiner jüngsten Tochter Emma.

Für die Online-Film-Flatrate „Watchever“ geben sich Emma und Til Schweiger die Ehre und haben gemeinsam drei Werbespots gedreht. Darin erklärt die Zehnjährige ihrem berühmten Vater Til Schweiger, wie man im Internet Filme anschauen kann – und trickst ihn dabei ganz schön aus.

Til Schweiger mit seiner jüngsten Tochter

Til Schweiger drehte mit seiner Tochter Emma drei Werbespots

Für Til Schweiger sind es die ersten Gehversuche in der Werbebranche, er selbst spielt nicht nur in den Spots mit, er hat sie auch gleichzeitig noch produziert. „Ich hab mich total gefreut, wieder am Set zu sein. Die Watchever Spots haben wir genau wie meine Kinofilme produziert, sogar mit dem gleichen Team von Kokowääh. Werbespots müssen auch eine Geschichte erzählen, dann finde ich sie gut“, verriet Til Schweiger laut einer Pressemitteilung von „Watchever“.

Til Schweiger flimmert bald über deutsche Mattscheiben

Ab dem Wochenende sollen die drei Werbespots, die für das Fernsehen gedreht wurden, auf allen Kanälen laufen, dazu gibt es im Internet einen einminütigen Film mit Emma und Til Schweiger. Der Internet-Spot zeigt einige Szenen hinter der Kamera, bei denen klar wird, wer die eigentliche Chefin am Set war: Emma scheint ihrem Vater Til Schweiger den Rang abgelaufen zu haben und das Zepter in die Hand genommen haben – natürlich alles nur vor der Kamera!

Endlich Werbung, bei der man nicht wegschalten muss. Wir freuen uns auf die Werbespots von und mit Til Schweiger und lassen am Wochenende die Finger von der Fernbedienung – solange, bis wir Til Schweiger und seine süße Tochter bewundern konnten!

Bildquelle: gettyimages / Andreas Rentz


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • erdbeerqueen89 am 21.08.2013 um 11:53 Uhr

    ich mag Til Schweiger total gerne und ich freue mich darauf, den Werbespot zu sehen. Mir egal, was die anderen sagen 😉

    Antworten