Til Schweiger: Zusammenbruch!

Sorge um Til Schweiger: Der 48-Jährige erlitt Anfang der Woche einen Zusammenbruch und musste seinen geplanten Auftritt beim Zurich Film Festival canceln.

Til Schweiger und seine Tochter Luna

Til Schweiger und Tochter Luna bei der Premiere von „Schutzengel” in Berlin.

Mutet er sich zu viel zu? Til Schweiger brach zu Beginn der Woche zusammen und konnte infolge dessen nicht wie geplant, am Dienstag beim Zurich Film Festival auftreten. Til Schweiger wollte in der Schweiz eigentlich seinen neuen Film „Schutzengel“ vorstellen, in dem man den Frauenschwarm an der Seite seiner 15-jährigen Tochter Luna sehen kann. Til Schweiger wurde aufgrund seines Zusammenbruchs allerdings von Produzent Thomas Zickler vertreten, der das Fehlen des Schauspielers und Regisseurs entschuldigte und Entwarnung gab: „Es ist nichts Ernstes“, erklärte Zickler gegenüber „Bild“. „Til hat bis in die Nacht gedreht.”

Til Schweiger: Sein Film „Schutzengel“ berührte ihm

Der Actionthriller „Schutzengel“ scheint ein ganz besonderer Film für Megastar Til Schweiger zu sein. Vor einigen Monaten erklärte der vierfache Familienvater bereits, dass ihm die Arbeit an dem Film sehr nahe gegangen sei. Til Schweiger spielt darin einen Soldaten, der eine junge Zeugin, die ein Verbrechen beobachtete, beschützt. Das Mädchen wird von seiner Tochter Luna gespielt (15). Die Ernsthaftigkeit des Filmes bietet eine gelungene Abwechslung für Til Schweiger, der in den letzten Jahren besonders in Komödien wie „Keinohrhasen“ oder „Kokowääh“ zu sehen war. „Es ist auf jeden Fall ein neues Genre“, erklärte Til Schweiger im Interview mit der „Welt“. Und der Film weckt offensichtlich die Sentimentalität in Til Schweiger: Ich sitze jeden Tag im Schneideraum und muss immer wieder heulen”, gesteht er.

Ob der Film „Schutzengel” mit Til Schweiger und seiner Tochter Luna uns auch zum weinen bringt, können wir ab Donnerstag, in den Kinos austesten. Wir wünschen Til Schweiger eine gute Besserung und finden, dass er sich ruhig etwas Erholung gönnen sollte.

Bildquelle: gettyimages / Andreas Rentz


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • CappuccinoGirl am 27.09.2012 um 15:44 Uhr

    Der arme Til Schweiger 🙁 Gute Besserung!

    Antworten
  • summerbreezer am 26.09.2012 um 09:01 Uhr

    Ich hoffe es geht Til Schweiger bald wieder besser.

    Antworten