Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Valentina Pahde und Raúl Richter: Liebes-Aus

„GZSZ“-Paar

Valentina Pahde und Raúl Richter: Liebes-Aus

Schon etwas länger brodelte die Gerüchteküche um Valentina Pahde und Raúl Richter. Nun haben die „GZSZ“-Stars ihre Trennung offiziell bestätigt. Das Liebes-Aus kommt dennoch überraschend, da die Welt Anfang des Jahres noch ganz anders aussah.

Das Statement ist kurz und lässt keinen Raum für Spekulationen. Gegenüber „Bild“ bestätigten Valentina Pahde und Raúl Richter ihre Trennung nach anderthalb Jahren Beziehung: „Ja, wir haben uns freundschaftlich getrennt.“ Damit beendeten die „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Mimen die Gerüchte um ein Liebes-Aus. Aufgekommen waren Selbige, weil die beiden schon seit Längerem nicht mehr gemeinsam gesichtet worden waren und auch in den sozialen Netzwerken verdächtige Stille um das Paar herrschte. So liegt das letzte gemeinsame Pärchen-Pic schon über zwei Monate zurück.

Noch vor etwa einem Jahr standen die Zeichen allerdings völlig anders. Im Dezember 2015 äußerte sich Raúl Richter gegenüber der „Gala“: „Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, mit ihr mein Leben lang zusammen zu sein.“ Dieses Jahr folgten dann romantische Urlaube nach Barcelona und auf die Malediven, an denen sie ihre Fans auf Facebook & Co. teilhaben ließen. Das Wort „Hochzeit“ raschelte im Gerüchtewald.

Der Grund: unbekannt

Dieser Vorsatz ist offensichtlich nicht aufgegangen, zu den Trennungsgründen schweigen Valentina Pahde und Raúl Richter indes. Die beiden hatten sich über gemeinsame Freunde kennengelernt und nicht am Set der Erfolgs-Soap „Gute Zeite, schlechte Zeiten“. Während Valentina Pahde im Januar dieses Jahres zum Cast hinzustieß, war Richter kurz zuvor aus der Daily-Soap ausgestiegen.

Wir finden es sehr schade, dass Valentina Pahde und Raúl Richter nun getrennte Wege gehen, freuen uns aber, dass die sympathischen Schauspieler trotzdem freundlich verbunden bleiben wollen.

Bildquelle: Getty Images / Oliver Hardt / Florian Ebener

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich