Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Angeblich schwangere Laura Müller: Zeigen die Fotos in Wirklichkeit SIE?

Echt oder Fake?

Angeblich schwangere Laura Müller: Zeigen die Fotos in Wirklichkeit SIE?

Seit einiger Zeit gehen Gerüchte rum, dass Laura Müller und ihr Ehemann Michael Wendler Nachwuchs erwarten könnten. Noch äußerten sich die beiden nicht zu den Spekulationen. Doch jetzt sind ein Foto und sogar ein Video aufgetaucht, die für ordentlich Spekulationen sorgen. Im Fokus: Lauras Bauch!

Dem OK Magazin liegt ein Foto vor, auf dem man Laura beim Einkaufen in einem hautengen, schwarzen kurzen Kleid sehen soll. Die Seite heute.at hat davon sogar gleich an Video. Auf beiden Aufnahmen deutlich zu erkennen: ein runder Bauch! Könnte das etwa auf eine Schwangerschaft bei der 21-Jährigen hindeuten? Die beiden Eheleute halten mit dieser Information noch hinter dem Berg, scheuen aber nicht vor kleinen Anspielungen.

Update, 27.01.: Ist das gar nicht Laura Müller?

Schnell kamen Spekulationen auf, die die Echtheit der Fotos und Videos anzweifelten. Tatsächlich sprechen einige Indizien dafür, dass es sich bei der abgelichteten Frau gar nicht um Laura Müller handelt. Vip.de trug diese zusammen: So fällt etwa auch, dass im Supermarkt alle Kund*innen außer der Influencerin dicke Winterjacken tragen, was nicht für einen Supermarkt im sonnigen Florida spricht. Auch hat die Dame ein Tattoo am Handgelenk, das wir bei Laura Müller noch nie gesehen haben. Fehlen tut hingegen ein Muttermal im Gesicht. Und auch Nase und Mund der Frau im Video sehen nicht 100 Prozent nach Laura Müller aus.

Gut möglich also, dass jemand hier der Presse einen Streich spielen wollte. RTL hat auch schon eine Vermutung, wer dahinter steckt: Schlagersänger Ikke Hüftgold und seine Freundin Nina Reh. Diese ist nicht nur in einem ähnlichen Alter wie Laura Müller, sondern sieht der Wendler-Gattin auch noch zum Verwechseln ähnlich:

Und besonders verdächtig: Auf einem ihrer Instagram-Fotos erkennt man das gleiche Tattoo, dass auch die Frau im Video am Handgelenk hat. Ist also in Wirklichkeit Nina schwanger oder wollen der Schlagersänger und sie nur allen einen Streich spielen. Auf Anfrage von RTL äußerte sich Ikke Hüftgold bereits zu dem Thema: „Es sieht tatsächlich meiner Freundin auch ähnlich. Aber ihr Bauch und alles, das ist halt einfach nicht da. Also wenn das ein Bauch ist, dann ist es auf jeden Fall nicht der Bauch von meiner Freundin. Soviel kann ich dazu sagen!"

Auch, wenn es sich auf den Aufnahmen aller wahrscheinlich nicht um Laura Müller handelt, dürften die Schwangerschaftsgerüchte um die 21-Jährige nicht so leicht abnehmen. Immerhin heizt das Paar die Gerüchteküche weiterhin fleißig an ...

Angekündigte Überraschung: Ist Laura etwa schwanger?

Laura Müller und Michael Wendler sprachen vor einigen Wochen von einer großen Überraschung. Allerdings gaben die beiden vorerst nicht bekannt, was dahinter steckte. Fans der beiden vermuteten daher die Ankündigung einer Schwangerschaft. Leider war es dies aber nicht, sondern die Gründung ihres OnlyFans-Accounts, wie beide letztendlich preisgaben.

Nestbau-Trieb?

Eine neue Überraschung ließ aber nicht lange auf sich warten: Beide kauften sich vor Kurzem ein neues Grundstück und Laura verkündete da schon: „Jetzt fängt es erst mal mit dem Grundstück an. Jeder kann sich denken, was dann folgen wird. Ein Nest soll nicht lange alleine bleiben.“ Klingt für uns schon sehr danach, dass Nachwuchs in Planung ist! Ob es nun soweit ist oder später einmal? Wir wünschen den beiden alles Liebe!

Bei diesen Promis ist alles offiziell – sie erwarten in 2022 tatsächlich Nachwuchs:

Schwangere Promis: Diese Stars werden 2022 Eltern!

Schwangere Promis: Diese Stars werden 2022 Eltern!
BILDERSTRECKE STARTEN (22 BILDER)
Bildquelle: ImagoImages

Hat dir "Angeblich schwangere Laura Müller: Zeigen die Fotos in Wirklichkeit SIE?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: