Veronica Ferres: Warum verschiebt sie ihre Hochzeit?

Eigentlich wollte Veronica Ferres ihren Carsten Maschmeyer am Ende dieses Frühjahres ehelichen. Doch daraus wird jetzt nichts, denn der Hochzeitstermin wurde überraschenderweise verschoben.

Heiraten wollen Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer angeblich nun erst ein ganzes Jahr später.

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer werden erst 2014 heiraten

Ein Freund aus dem Umfeld von Veronica Ferres berichtete gegenüber der „Gala“, dass die Verschiebung der Hochzeit nichts mit mangelnder Liebe zu tun hätte: „Die beiden lieben sich heiß und innig, aber sie haben beide so viele Termine, dass sie keine Möglichkeit sehen, noch in diesem Jahr zu heiraten. Gerade weil sich Veronica und Carsten so sehr lieben, wollen sie nicht zwischen Tür und Angel heiraten.“ Schon während der Verleihung der „Oscars“ in Los Angeles hatte der Verlobte von Veronica Ferres dem Magazin erzählt: „Veronica ist hier, um mit Produzenten und Regisseuren zu sprechen.

Veronica Ferres hat momentan viele berufliche Projekte

So wird Veronica Ferres dieses Jahr in zahlreichen Kinofilmen zu sehen sein. Momentan ist sie bereits in der Bestseller-Verfilmung „Rubinrot“ zu sehen. Zwei weitere, noch erscheinende deutsche Filme sind ein Biopic über Paganini und die Komödie „König von Deutschland“. Doch auch für internationale Filme wurde sie engagiert. So steht Veronica Ferres Anfang April in Kanada für eine große Produktion vor der Kamera, im Sommer dreht sie die romantische Komödie „Married and Cheating” mit Sarah Jessica Parker und danach wird sie dann noch die Theaterverfilmung „The Giacomo Variations“ ihr großes Talent unter Beweis stellen.

Da schwirrt einem ja schon der Kopf bei den ganzen Filmen, in denen Veronica Ferres zu sehen sein wird. Kein Wunder, dass die Hochzeit da verschoben werden muss.

Bildquelle: gettyimages / Alexandra Wyman


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?