Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wolke Hegenbarth hält nichts von Frustessen

Keine Frust-Esserin

Wolke Hegenbarth hält nichts von Frustessen

Wolke Hegenbarth spielt seit Montag, 10. September, eine Frau mit starkem Übergewicht in ihrer neuen Serie „Es kommt noch dicker“. Da liegt es nahe, dass die Schauspielerin auch privat gerne mal den Kühlschrank plündert – oder?

Wolke Hegenbarth ernährt sich gesund.
Wolke Hegenbarth kompensiert Frust nicht mithilfe von Schoki & Co.

Seit Montag, 10. September läuft die neue Serie „Es kommt noch dicker“ mit Wolke Hegenbarth in der Hauptrolle im TV. Darin spielt die hübsche Blondine eine stark übergewichtige Frau. Man dürfte meinen, auch privat fällt Wolke Hegenbarth gelegentlich über den Süßigkeitenschrank her, um sich das entsprechende Gewicht anzufuttern – doch weit gefehlt. Für die Rolle trägt sie einen Fatsuit und hält sich selbst definitiv nicht für einen Frust-Esser.

Wolke Hegenbarth: Sie achtet sehr auf eine gesunde Ernährung.

„Wenn es mir nicht gut geht, dann esse ich eher gar nichts“, betont Wolke Hegenbarth im Interview mit „Bild.de“. Auf Süßigkeiten verzichtet die 32-Jährige sogar beinahe komplett – darauf habe sie schlichtweg keine Lust. „Meine Figur ist auf der einen Seite genetisch bedingt und auf der anderen Seite achte ich auf gesundes Essen. Ich bin vor allem niemand, der gerne Süßigkeiten isst, die könnten von mir aus auch von der Welt verschwinden. Viel lieber esse ich da ein Leberwurst-Brot mit Gürkchen“, so Wolke Hegenbarth.

Um ihren gesunden Lebensstil zu komplettieren, geht Wolke Hegenbarth zusätzlich ins Fitnessstudo. Manchmal treibt sie sogar bis zu fünfmal pro Woche Sport. Die Schauspielerin erklärt: „Zum Beispiel morgens um acht Uhr einen Yoga-Kurs zu besuchen entspannt mich enorm. Außerdem habe ich immer noch kein Auto und erledige alle Besorgungen mit dem Rad.“

Vorbildlich, Wolke Hegenbarth! Dieser gesunde Lebenswandel ist sicherlich mustergültig. Trotzdem können wir nicht auf unsere geliebte Schoki verzichten und ziehen sie nach wie vor jedem Leberwurstbrot vor…

Bildquelle: gettyimages / Sean Gallup

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich