Ellen DeGeneres: Ehefrau will ihren Nachnamen annehmen

Ellen DeGeneres und Portia de Rossi haben bald den selben Nachnahmen

Ellen DeGeneres: Ihre Ehefrau will ihren
Nachnahmen annehmen

Zum zwei-jährigen Hochzeitstag möchte Portia de Rossi ihrer Ehefrau, der amerikanischen Talkshowmoderatorin Ellen DeGeneres ein besonderes Geschenk machen. Portia de Rossi möchte den Nachnamen der Moderatorin annehmen.

Dieses Jahr feiern die amerikanische Talkshowmoderatorin Ellen DeGeneres und ihre Ehefrau Portia de Rossi ihren zweiten Hochzeitstag. Zu diesem feierlichen Anlass möchte die 37-jährige Portia de Rossi ihrer Frau ein besonderes Geschenk machen: Eine Namensänderung. Die Schauspielerin Porta de Rossi hatte vor Gericht einen Antrag gestellt, um ganz legal den Nachnamen ihrer Frau Ellen DeGeneres annehmen zu können, berichtet das Magazin „People“. In den Antragspapieren, die Portia de Rossi bereits im März unterschrieben hatte, steht wörtlich: „Der Antragsteller übernimmt den Nachnamen des Ehepartners.“

Noch wurde der Antrag auf Namensänderung nicht von dem Gericht in Los Angeles genehmigt, berichtet „People“ weiter. Die Änderung auf den Nachnamen DeGeneres wird erst nach einer Anhörung im September offiziell werden. Die Pressesprecher der Talkshowmoderatorin Ellen DeGeneres haben bisher noch keinen Kommentar zu dem Gerichtsantrag abgegeben. Die 52-jährige Moderatorin Ellen DeGeneres und die 37-jährige Schauspielerin Portia de Rossi hatten 2008 den Bund fürs Leben geschlossen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?