Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Fürstin Charlène: Garderoben-Fauxpas

Kleider-Doppel

Fürstin Charlène: Garderoben-Fauxpas

Fürstin Charlène nahm es gelassen, dass Daniela Schadt nicht nur in derselben Farbe gekleidet war wie sie, sondern ihr obendrein auch noch auf die Schleppe trat!

Fürstin Charlène in Berlin
Fürstin Charlène und Fürst Albert beim Besuch auf Schloss Bellevue

Fürstin Charlène legte beim Festessen auf Schloss Bellevue eine wahrhaft königliche Haltung an den Tag. Sie trug eine cremefarbene Brokatrobe, als sie zum Dinner bei Bundespräsident Joachim Gauck zu Gast war. Das Festessen fand anlässlich des Berlin-Besuchs von Fürstin Charlène und Fürst Albert von Monaco statt, die für zwei Tage in Deutschland sind.

Fürstin Charlène reagiert gelassen

Dumm nur, dass ausgerechnet First Lady Daniela Schadt ein Kleid in der gleichen Farbe und mit Spitzenbesatz trug. Die beiden Damen trugen es aber mit Fassung. Zu allen Überfluss trat Daniela Schadt dann auch noch auf das Kleid von Fürstin Charlène – doch auch darüber lächelte diese nur charmant hinweg. Heute geht es für das Fürstenpaar weiter nach Stuttgart, wo sie auf Ministerpräsident Winfried Kretschmann treffen und das Mercedes-Benz-Museum besichtigen.

Wir sind gespannt, wie sich Albert und Fürstin Charlène bei diesem Besuch schlagen werden. Hoffentlich läuft dieser glimpflicher ab. Aber Hochachtung vor soviel fürstlicher Gelassenheit!

Bildquelle: Gettyimages

Galerien

Lies auch

Teste dich