Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. German Soap-Award: Steven Gätjen übernimmt die Moderation

Moderator steht fest

German Soap-Award: Steven Gätjen übernimmt die Moderation

Die Nominierten stehen schon lange fest, doch nun gibt es endlich auch bei der Moderation Klarheit: Steven Gätjen wird am 26. Oktober in Berlin das Publikum durch den German Soap-Award führen. Der Preis, der in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen wird, soll die oftmals zu Unrecht belächelten Soap- und Telenovela-Stars für ihre Leistungen belohnen.

Mit Steven Gätjen übernimmt ein Hollywood-erfahrener Moderator die Führung durch den German Soap-Award. So berichtete er für ProSieben bereits mehrmals vom roten Teppich der Oscar-Verleihung und suchte für das deutsche Publikum den Kontakt zu den Megastars.

Der German Soap-Award 2012 wird von Steven Gätjen moderiert
Steven Gätjen moderiert den diesjährigen German Soap-Award

Steven Gätjen, der seit 2011 auch die Erfolgsshow „Schlag den Raab“ moderiert, sorgt damit für die würzende Prise Hollywood in der ansonsten rein deutschen Preisverleihung.

German Soap Award: Der Branchentreff der Seifenopern

Bereits im letzten Jahr war der German Soap-Award ein großer Erfolg mit sympathischen Siegern. 2011 räumten etwa so bekannte und beliebte Darsteller wie Jeanette Biedermann (Anna und die Liebe), Raúl Richter (GZSZ) oder Jo Weil und Thore Schölermann (Verbotene Liebe) den begehrten Preis ab. Und auch in diesem Jahr beugen sich die nominierten Soap-Darsteller wieder der Entscheidung des Publikums, das neben den besten Schauspielern und Schauspielerinnen unter anderem auch den bösesten Fiesling, das schönste Liebespaar und den besten Newcomer wählen darf. Daher freut sich auch Steven Gätjen, dass die Leistungen der Soap-Stars endlich gebührend gewürdigt wird: „Ich freue mich sehr, den diesjährigen German Soap-Award 2012 zu moderieren. Tagtäglich geben die Schauspieler ihr Bestes und es wurde Zeit, dass es dafür eine angemessene Auszeichnung gibt!“

Ob „Verbotene Liebe“, „GZSZ“ oder „Alles was zählt“ – die tägliche Ration Seifenoper zieht täglich Millionen von Zuschauern in ihren Bann. Ein solcher Preis ist daher schon lange ein Muss. Wir bleiben dran und berichten Ende Oktober von der Preisverleihung.

Bildquelle: © Getty Images / Hannes Magerstaedt

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: