Gisele ist raus
claudianerin am 16.05.2008

Na endlich! Worauf wir schon seit einigen Wochen, ach was solls, schon von Beginn der Staffel an, sehnsüchtig warten: Gisele ist raus! Endlich!

Ist meine Schadenfreude gemein? Kann sein, aber diese Frau hat einfach so sehr genervt, dass ich manchmal den Fernseher ausmachen musste, da ich mich für dieses Mädchen geschämt habe. Fremdscham nennt man das! Ganz schlimm war es, als sie sich extremst an den Hals eines männlichen Models geworfen hat, nur um Rache an einer Ex-Kandidatin zu üben. Richtig übel wurd mir, als sie beim im Sand herumwälzen, fast einen Orgasmus bekommen hat… Schrecklich für mich – Heidi Klum fands „amüsant“!

Aber das war ja nicht alles: In fast jeder Sendung hat Madame Gisele einen ihrer berühmten Heulkrämpfe oder Angstschweißausbrüche bekommen. Das war fürchterlich und total nervig. Kein Wunder, dass keins der anderen Mädels sie je leiden konnte, wenn sogar ich als Zuschauer fast mein Weinglas nach ihr geschmissen hätte. Manchmal war ich sogar soweit, dass ich einen hasserfüllten Brief an Pro Sieben schreiben wollte, da ich diese Hinhaltetaktik einfach nicht mehr ertragen konnte. Wieso haben sie diese Heulsuse immer wieder mitgeschleift? Okay, ihre Fotos waren immer ganz hübsch anzusehen, aber ihr bockiges und uneinsichtiges Verhalten hat ja wohl jede Art von Ausstrahlung zerstört. Ich konnte in Gisele nur noch ein jammerndes, launiges Geschöpf sehen – und nichts anderes. Eine „Giselie“ eben.

Aber Heidi wollte und wollte nicht loslassen. In jeder Sendung ließ sie Mädels nach Hause fahren, aber nie Gisele. Kein Wunder, dass die anderen „Germanys Next Topmodel“-Kandidatinnen langsam sauer wurden und keine Lust mehr auf Gisele hatten. Ihre Reaktion gestern sprach auch Bände. Alle schauten weg, als Gisele heulend nach der Verkündung den Raum betrat. Schreckliche Situation- da tat die Brasilianerin einem schon wieder ein bisschen leid.

Aber trotzdem war ich froh über die Entscheidung, denn sie nervte einfach nur noch. Die Jury hatte das endlich auch eingesehen und zeigte Erbarmen mit mir und allen anderen GNTM-Zuschauern – Gisele ist raus. Heidi nahm sogar am Ende der Sendung Stellung zu der Entscheidung, dass Gisele noch so lange dabei bleiben durfte. Sie gab zwar zu, dass Gisele schon sehr anstrengend und oft missgelaunt gewesen sei, doch habe sich immer ein gutes, ausdrucksstarkes Foto von Gisele finden lassen. Doch glaub ich diesen Schmu? Natürlich nicht. Gisele wurde bis gestern, man könnte sagen, mitgeschleift, damit die Quote stimmt. Genauso wie Gina-Lisa am Anfang, brauchte man Gisele, um eine polarisierende Kandidatin zu haben, die alles ein wenig aufmischt. Die anderen, übrig gebliebenen Kandidatinnen sind nämlich, ich sags mal ehrlich heraus: total langweilig. Obwohl, lästern können die. Das haben sie gestern bewiesen. Sogar mein bisheriger Liebling Wanda hat sich von einer nicht so tollen Seite gezeigt.

Es ging, wie sollte es auch anders sein, um das Thema Gisele. Sie hat nämlich zugenommen. Angeblich ganze elf Kilo in vier Monaten. Man sieht es ihr auf jeden Fall an, aber, jede Frau würde von dieser Figur träumen – ich auch. Sie passt vielleicht nicht mehr in Größe 34, aber dafür jetzt in 36! Mann, Mann, Mann – wie schrecklich! Naja, auf jeden Fall hat ihr gestern ein Kunde auf den Kopf zugesagt, sie sei zu fett. Das muss man sich mal vorstellen. Zu fett! Gisele! Das war natürlich gefundenes Fressen für die Mädels, die sich dann untereinander und auch am Telefon darüber lustig gemacht haben. Dabei sollen sich diese Hungerhaken doch mal angucken. Wanda wird immer dünner und die falsche Kuh Carolin wirkt durch ihre Lästerei alles andere als attraktiv!

Naja, aber mal abgesehen davon, ich konnte auch Gisele nicht leiden, habe aber immer noch eine gewisse Ausstrahlung auf Fotos entdecken können. Aber trotz allem bin ich froh, dass die Heulsuse endlich die Sendung verlassen musste und bin auch schon mal gespannt, wen sich die Mädels als ihr nächstes Opfer aussuchen. Das schwächste Glied ist jetzt nämlich nicht mehr da!

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?