Emma, Daniel und Rupert

Harry Potter Stars bleiben Freunde

Harry Potter Stars bleiben Freunde

Die “Harry Potter“-Stars Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint haben ihr halbes Leben lang zusammen vor der Kamera gestanden. Nach dem Ende von “Harry Potter” wollen sie in Kontakt bleiben.

Harry Potter-Trio bleibt befreundet.
Freunde fürs Leben: Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupret Grint.

Die „Harry Potter“-Ära neigt sich dem Ende zu – nicht nur für die Fans, sondern auch für die Schauspieler, die über zehn Jahre lang gemeinsam an den Filmen gearbeitet haben. Im Interview mit „Parade.com“ gab Rupert Grint jetzt zu, dass es für ihn schwierig sei, seinen Charakter Ron und die Zusammenarbeit mit Daniel Radcliffe und Emma Watson hinter sich zu lassen. Ihr halbes Leben haben die drei Jungstars am „Harry Potter“-Set zusammen verbracht und laut Rupert Grint werden sie auf jeden Fall Freunde bleiben.

Einen Film zu machen sei ein sehr intimer Prozess, sagte „Harry Potter“-Star Rupert Grint im Interview. Und gerade bei ihnen, die sozusagen am Set zusammen aufgewachsen seien, gäbe es eine ganz besondere Verbindung, die auch nach dem Ende von „Harry Potter“ bestehen bleiben werde. „Wir werden immer in Kontakt bleiben“, sagte Rupert Grint.

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Lies auch