Helen Hunt hat kein Problem mit Nacktrollen

Helen Hunt ist in ihrem neuen Film „The Sessions“ nackt zu sehen. Die Hüllen fallen zu lassen, war für den Hollywood-Star kein Problem.

Helent Hunt hat kein Problem mit Nacktszenen. Für eine gute Rolle würde der Hollywood-Star nämlich über Leichen gehen.

Helen Hunt auf dem roten Teppich

Helen Hunt geht für gute Rollen über Leichen

Helent Hunt verriet in einem Interview mit dem „freundinDONNA“-Magazin, dass sie für eine gute Rolle „über Leichen gehen würde“. Deshalb habe sie auch kein Problem damit, sich vor der Kamera im Eva-Kostüm zu präsentieren: „Wenn ich bei einem großartigen Projekt mitmachen darf, dann verlasse ich sofort das Haus und ziehe mich aus“, gibt Helen Hunt zu, fügt aber hinzu, dass sie es bevorzuge, ihre Kleider anbehalten zu dürfen.

Helen Hunt steht zu ihrem Körper

Für ihren neuen Film „The Session“ musste Helen Hunt bereits die Hüllen fallen lassen. Im Interview mit „freundinDONNA“ verriet die Schauspielerin, dass ihre Nacktheit in dieser Rolle für sie gleichzeitig ein Statement für den weiblichen Körper gewesen sei: „Ich wollte signalisieren, ich mache mir keine allzu großen Gedanken über meinen Körper. Wir alle haben einen Körper. Punkt. Ob er jetzt alt, jung, schön oder auch versehrt ist. Wir sollten unseren Frieden damit schließen.“ Der neue Film mit Helen Hunt startet am 3. Januar 2013 in den deutschen Kinos.

Eine sehr gesunde Einstellung, die Helen Hunt ihrem Körper gegenüber an den Tag legt. Es wäre wünschenswert, wenn alle so entspannt mit ihrem Äußeren umgehen würden!

Bildquelle: gettyimages/ Frederick M. Brown

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?