Alicia Keys geht wieder feiern

Alicia Keys hat erst vor knapp einem Monat Söhnchen Egypt auf die Welt gebracht. Doch jetzt ist sie mit ihrem Mann schon wieder am feiern.

Alicia Keys und Swizz Beatz gehen wieder feiern

Alicia Keys und ihr Mann Swizz Beatz.

Während andere Mütter sich nach der Geburt erst einige Wochen zu Hause erholen müssen, ist Sängerin Alicia Keys wieder richtig am feiern. Am vergangenen Dienstag war sie zusammen mit ihrem Mann Swizz Beatz bei einer Party des „GQ“-Magazins in New York. Das Magazin hatte Alicia Keys und ihren Ehemann zu der Feier der Dezemberausgabe eingeladen, weil Swizz Beatz das Titelbild der Novemberausgabe der Männerzeitschrift ziert.

Doch von der Geburt vor wenigen Wochen war bei Alicia Keys nichts zu spüren und fast auch nichts mehr zu sehen. Mit einem breiten Gürtel versteckte die 29-jährige Sängerin ihre restlichen Schwangerschaftspfunde. Sie sah absolut nicht wie eine Frau aus, die vor knapp einem Monat ein Kind zur Welt gebracht hat. Doch Alicia Keys und Swizz Beatz scheinen den Abend im „Trump Soho Hotel“ genossen zu haben. Beide strahlten um die Wette und wurden fast den ganzen Abend zusammen auf der Tanzfläche gesehen.

Söhnchen Egypt Daoud, der am 14. Oktober überraschend früh auf die Welt kam, musste an diesem Abend auf seine Eltern verzichten. Doch ein Babysitter hat sich bestimmt gut um ihn gekümmert. Und ein bisschen Freizeit muss man den jungen Eltern ja auch mal gönnen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • KathySue am 11.11.2010 um 16:43 Uhr

    Jaja, wenn manche Eltern sich auch die ständigen Babysitter leisten könnten...ja dann, dann würde es vielleicht auch nicht so viele Alleinerziehende geben 🙂 Denn ein gewisses Mass an freier Zeit braucht jds Paar für sich, auch wenn man sich für ein Kind entschieden hat. Find es richtig, was die beiden machen. Zudem ist sie eine echte Frau, kein verdürrtes knochiges Wesen.... ^^ Find ich auch noch gut.

    Antworten