Amy Winehouse: Endlich drogenfrei?

Ist Amy Winehouse drogenfrei?

Ist Amy Winehouse endlich von den Drogen
weg?

Amy Winehouse hat offensichtlich den Absprung von Drogen und Alkhol geschafft. Dass behauptet zumindest ein Freund der Sängerin.

Na, das sind doch mal gute Nachrichten: Angeblich soll Amy Winehouse sich von Drogen und Alkohol verabschiedet haben. Wie es aussieht, hat die Sängerin vor, ihr Leben zu ändern und ist bereits auf dem besten Weg dahin.

Und wem hat sie den plötzlichen Sinneswandel zu verdanken? Wie es aussieht ihrem neuen Freund Reg Traviss. Dessen ist sich zumindest Amys guter Freund Sam Shaker sicher. Er war mit dem Paar zusammen unterwegs und verkündete, dass Amy total verändert sei.

Angeblich trinkt und raucht Amy nicht mehr, seit sie Sam Shaker getroffen hat. Sam verriet: „Sie hat den ganzen Abend nur alkoholfreie Marys getrunken, nicht ein einziges alkoholisches Getränk.”

Man kann nur hoffen, dass Amy ihrem neuen Lebensweg treu bleibt.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?