Angelina Jolie entlässt ihre Stylistin

Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung machte sich Angelina Jolie mit fragwürdigen Posen auf dem roten Teppich lächerlich. Jetzt hat sie ihre Konsequenzen gezogen – und ihre Stylistin gefeuert.

Angelina Jolie

Angelina Jolie: Diese Pose sorgte für Gesprächsstoff.

An der schwarzen Versace-Robe, die Angelina Jolie bei der diesjährigen Oscar-Verleihung trug, gab es eigentlich nichts auszusetzen. Trotzdem sorgte das Kleid weltweit für Spott und Hohn. Grund dafür war allerdings nicht das Designerteil an sich, sondern eher die Art und Weise, wie Angelina Jolie es trug. Abgemagert bis auf die Knochen, ging die zerbrechliche Schauspielerin fast unter in dem Traum aus Samt – und versuchte, das zu kaschieren, indem sie ihr knochiges Bein in einer irrwitzigen Pose aus dem Seitenschlitz steckte. Dazu der arroganteste Blick, den Hollywood je gesehen hat – und fertig war das gefundene Fressen für alle, die Lust hatten, sich das Maul zu zerreißen. Und das waren viele!

Angelina Jolie: Ihr Bein hat einen Twitter-Account

Das rechte Bein von Angelina Jolie machte sich im übertragenen Sinne selbstständig und bekam innerhalb von Sekunden eine eigene Twitter-Seite verpasst, auf der sich 48.000 Follower über die unmöglichen Posen seiner Besitzerin ausließen. Die Reaktion von Angelina Jolie: Nachdem sie ein paar Tage lang sehr darauf bedacht war, von ihren Sprechern betonen zu lassen, dass sie das alles selbst zum Schießen komisch fände und sehr gut über sich selbst lachen könne, zog sie nun doch die (nicht ganz so logischen) Konsequenzen – und feuerte ihre Stylistin. Irgendjemand muss ja schließlich Schuld sein am Oscar-Debakel.

Ob der Rausschmiss der Stylistin für Angelina Jolie die Lösung all ihrer Styling-Probleme ist? Wir wagen es mal ganz stark zu bezweifeln. Vielleicht sollte sie statt einer neuen Stil-Beraterin lieber einen Koch einstellen, der dafür sorgt, dass sie endlich mal wieder etwas auf die Rippen bekommt. Mit ein paar Kilo mehr hätte die Schauspielerin nämlich eine wunderbare Figur in ihrem Oscar-Kleid gemacht.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • jellyfisch99 am 09.03.2012 um 08:58 Uhr

    Ich glaube nicht, dass die Stylistin Schuld an dem verkorksten Auftritt war. Vielleicht sollte Angelina Jolie mal ein Schnitzel mehr essen und ihre Pose überdenken.

    Antworten
  • febbraio am 08.03.2012 um 17:49 Uhr

    Haha, was für eine bekloppte Aktion von Angelina Jolie, das ist ja noch peinlicher als diese Pose...

    Antworten
  • fruehlingsfee15 am 08.03.2012 um 17:14 Uhr

    Das finde ich total mies von Angelina Jolie. Sie hat doch selbst Augen im Kopf.

    Antworten
  • carameli25 am 08.03.2012 um 17:09 Uhr

    Angelina Jolie sah bei den Oscars wirklich gewöhnungsbedürftig aus, aber dem Stylisten allein die Schuld zu geben...

    Antworten
  • mirabella10 am 08.03.2012 um 17:05 Uhr

    Angelina Jolie ist wirklich eine blöde... Man man

    Antworten
  • Sternchen20 am 08.03.2012 um 14:06 Uhr

    Meine Güte die Stylistin hat sie wohl kaum dazu genötigt sich so dämlich zu präsentieren...

    Antworten
  • raspberryfield am 08.03.2012 um 13:34 Uhr

    Oh Mann, Angelina Jolie ist echt peinlich. Die arme Stylistin kann doch nichts dafür, wenn sie so unmöglich aussieht.

    Antworten