Angelina Jolie: Ist sie sauer auf Brad Pitt?

Ist es in diesem Jahr endlich so weit, dass für Angelina Jolie und Brad Pitt die Hochzeitsglocken läuten? Wohl eher noch nicht ganz, denn angebliche Streitigkeiten zwischen den beiden erschweren das Glück. Die Familie von Brad Pitt bringt Angelina Jolie nämlich regelmäßig zum Kochen.

Seit ewigen Zeiten fragt sich die Welt, wann das Hollywoodtraumpaar Nr. 1 endlich den Weg zum Altar finden wird? Bedingung des Paares für die Hochzeit war bislang, dass im Bundesstaat Kalifornien gleichgeschlechtliche Ehen rechtlich zugelassen werden. Da diese Hürde nun seit dem letzten Jahr auch aus dem Weg geräumt ist, wird allerorts über eine baldige Eheschließung zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie gemunkelt. Aber schon folgt die nächste Schreckensmeldung: Angelina Jolie soll stinksauer auf ihren Brad Pitt sein. Genauer gesagt, auf dessen Familie.

Angelina Jolie und Brad Pitt bei den Oscars 2014

Brad Pitt und Angelina Jolie: Wann wird die Hochzeit endlich stattfinden?

Der Grund für die angebliche Hochzeitsabsage von Angelina Jolie ist laut „National Enquirer“ folgender: Schon lange sollen sich die beiden über die Eltern und Geschwister von Brad Pitt streiten, denn diese besuchen regelmäßig die Gottesdienste des Pastors John Lindell, der mit homophoben Äußerungen klar macht, dass Homosexualität für ihn Gotteslästerung ist. Eine Quelle, die Angelina Jolie und Brad Pitt angeblich nahe steht, berichtete der Zeitung: „Angie ist total fertig wegen der Situation mit den Eltern von Brad Pitt und deren Engagement in ihrer Kirche. Das hat, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, die Pläne für die Hochzeit zunichte gemacht.“

Angelina Jolie und Brad Pitt: Sie mag die Ansichten seiner Familie nicht

Angelina Jolie verlange nun von ihrem Zukünftigen, dass er über dieses Problem mit seiner Familie redet, andernfalls wolle sie es tun. „Ich heirate nicht in einem solch hasserfüllten Umfeld“, soll Angelina Jolie laut den Worten des Bekannten gesagt haben. Vor allem die Mutter von Brad Pitt ist ihr scheinbar ein Dorn im Auge, denn die Schauspielerin soll deren Ansichten für sehr übertrieben halten. Dabei hatte Angelina Jolie laut „Showbizspy“ erst vor kurzem noch verlauten lassen, dass sie ihren Brad Pitt in seiner Vaterrolle sehr sexy fände und sie es lieben würde, dass ihr Partner so viel Verantwortung für die sechs Kinder übernimmt.

Es ist schon verständlich, dass Angelina Jolie sich dagegen sträubt, in eine Familie einzuheiraten, deren Ansichten so gänzlich gegen ihre eigenen tendieren. Andererseits sollte das kein Grund sein, ihren Brad Pitt im Regen stehen zu lassen. Aber, getreu dem Motto „Was lange währt, wird endlich gut“ hoffen wir weiterhin, dass Brad Pitt und Angelina Jolie sich irgendwann das ersehnte Ja-Wort geben.

Bildquelle: Getty Images/Robyn Beck


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?