Angelina Jolie schreckt vor Sex-Szene zurück

Wenn man hinter der Kamera steht ist alles ganz anders als vor der Kamera. Auch Angelina Jolie muss sich erst an ihren neuen Job gewöhnen – und gibt sich schüchtern.

Angelina Jolie

Angelina Jolie: Ist diese Frau wirklich prüde?

Denkt man an Angelina Jolie, denkt man unweigerlich an Sinnlichkeit, Extrovertiertheit und Offenheit – aber nicht an eine schüchterne, prüde Frau, die ein Problem mit dem Dreh einer Sex-Szene hat. Doch nun, wo die schöne Schauspielerin hinter der Kamera steht und sich als Regisseurin versucht, treten Probleme auf, mit denen sie nicht gerechnet hätte. Denn wie sagt man jemandem, dass er sich bitte ausziehen und so tun solle, als habe er Sex? Vor genau dieser Frage steht auch Angelina Jolie.

Angelina Jolie ist prüde

Gerade drehte sie ihr Regie-Debüt „In the Land of Blood & Honey“. Und ja, es gibt eine Sex-Szene. Allerdings musste sie dort nicht mitspielen, sondern ihren Protagonisten sagen, was sie zu tun hatten. Eine große Herausforderung, wie Angelina der Zeitung „USA Today“ verriet: „Du fühlst Dich plötzlich komisch, anderen zu sagen, dass sie jetzt genau diese Sache zu tun haben. Es war verrückt, Fremde zu bitten, sich auszuziehen, und dann eine Kamera auf sie zu halten. Ich war viel prüder als meine Darsteller.“ Worte, die man von Angelina Jolie auf keinen Fall erwartet hätte, denkt man an ihre bewegte Vergangenheit. Aber immerhin konnte sie danach von dem, in ihren Augen, wundervollen Körper ihrer Hauptdarstellerin schwärmen…

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an – doch dass Angelina Jolie mal zugibt, dass sie prüde ist, hätte wohl kaum einer für möglich gehalten.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • KathySue am 09.12.2011 um 12:08 Uhr

    Glaube ebenfalls nicht, dass Angelina damit großartig ein Problem hat.

    Antworten
  • greentea77 am 09.12.2011 um 10:49 Uhr

    Ach das glaub ich nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Angelina Jolie ein Problem damit hat

    Antworten