Angelina Jolie: Tante stirbt an Brustkrebs

Die Nachricht geht durch Mark und Bein! Am vergangenen Sonntag verstarb eine Tante von Angelina Jolie an Brustkrebs. Diese Nachricht schockiert umso mehr, wenn man bedenkt, dass sich die Schauspielerin aus Angst vor einer Krebserkrankung beide Brüste entfernen ließ.

Erschütternde Nachrichten im Hause Angelina Jolie: Ihre Tante Debbie Martin verlor jetzt den Kampf gegen den Brustkrebs.

Angelina Jolie auf dem roten Teppich

Angelina Jolie möchte sich auch noch ihre Eierstöcke entfernen lassen

Ein paar Tage vorher war die Tante von Angelina Jolie ins Koma gefallen, nachdem sie lange Jahre gegen ihren Brustkrebs angekämpft hatte. Ronald Martin, der Ehemann von Debby, berichtete jetzt dem „People“-Magazin, dass die Maschinen, die seine Frau am Leben erhielten, nun abgestellt wurden. Den Grund lieferte ihr Schwager Rick, der erklärte, dass sich der Krebs „überall im Körper“ ausgebreitet habe. Neben ihrem Ehemann hinterlässt die Tante von Angelina Jolie noch zwei Söhne, Chris und Cory.

Angelina Jolie in tiefer Trauer

Während der Krankheit war Angelina Jolie die ganze Zeit für ihre Tante da. „Angelina hat ihr alles Gute gewünscht. Sie und meine Frau haben sich SMS geschrieben. In den letzten Monaten war es für meine Frau schwierig, zu kommunizieren“, so Ronald Martin. Die Nachricht vom Verlust ihrer Tante muss Angelina Jolie demnach mehr als erschüttert haben, gab sie doch erst vor zwei Wochen bekannt, dass sie sich ihre Brüste wegen der erhöhten Gefahr auf Brustkrebs hat amputieren lassen. Auch ihre Eierstöcke will sich die Schauspielerin aus Sicherheitsgründen noch vor ihrem vierzigsten Geburtstag entfernen lassen. Wie sinnvoll dieser Entschluss ist, zeigt der Tod ihrer Tante wohl mehr als deutlich.

Ein Verlust in der eigenen Familie ist für keinen so einfach wegzustecken. Da wird wohl auch Angelina Jolie keine Ausnahme sein. Vor diesem Hintergrund wird allerdings deutlich, warum die Schauspielerin sich ihre Brüste hat abnehmen lassen. Da kann man nur den Hut ziehen! Wir wünschen unser herzlichstes Beileid!

Bildquelle: gettyimages / Daniel Zuchnik

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?