Angelina Jolie will mit der Schauspielerei aufhören

Angelina Jolie ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen in Hollywood und hat eine Bilderbuchkarriere hingelegt: 30 Jahre im Showbusiness, weit mehr als 35 Filme, Erfolge als Regisseurin, sieben Auszeichnungen und zigfache Nominierungen für die bedeutendsten Filmpreise der Welt. Angelina Jolie ist immer mit vollem Herzblut dabei. Doch nun schockt die Schauspielerin ihre Fans mit der Aussage, dass sie ihre Karriere bald beenden möchte.

Damit hätte wohl niemand gerechnet: Angelina Jolie will offenbar die Schauspielerei an den Nagel hängen! Die 37-Jährige gilt in Hollywood als Allroundtalent. Scheinbar mühelos meistert sie den Spagat zwischen ihrem Job als Schauspielerin und ihrer Rolle als sechsfache Mutter.

Angelina Jolie möchte ihre Schauspielkarriere beenden

Angelina Jolie ist eine Powerfrau!

Angelina Jolie lebt ein Leben rund um den Globus – ihre Kinder sind immer mit dabei. Bei Angelina Jolie scheint alles irgendwie zu klappen. Doch das kann nicht ewig so weitergehen, dessen ist sich die Powerfrau bewusst. „Ich denke, ich werde mit der Schauspielerei aufhören müssen, wenn meine Kinder Teenager werden“, gab sie in einem Interview mit dem britischen Sender „Channel 4“ bekannt. Ihre Kinder stehen alle kurz vor dem Teenageralter, das Karriereaus stünde dann also unmittelbar bevor. Wie ernst Angelina Jolie mit den Gedanken, ihre Karriere zu beenden, spielt, ist noch nicht bekannt, doch klingt ihre Aussage sehr entscheiden, beinahe endgültig: „Ich habe es genossen, Schauspielerin zu sein. […] Doch wenn ich die Schauspielerei morgen nicht mehr hätte, wäre ich sehr glücklich, daheim bei meinen Kindern zu sein.“

Angelina Jolie: Auch nach der Schauspielkarriere wird es für sie nicht langweilig werden!

Sollte Angelina Jolie wirklich mit der Schauspielerei abschließen, wird ihr auch danach sicher nicht langweilig werden. Neben ihren sechs Kindern hat sich die 37-Jährige immer schon voll und ganz der humanitären Arbeit als UN-Botschafterin verschrieben. Hier möchte sie sich zukünftig noch mehr engagieren. „Ich wache am Morgen als Mutter auf, und ich höre wie jeder andere auch die Nachrichten. Und ich sehe, was passiert, und will die Welt positiv beeinflussen“, begründete Angelina Jolie ihre Entscheidung.

Es heißt ja, man solle aufhören, wenn es am Schönsten ist, und wir könnten die Entscheidung von Angelina Jolie auch verstehen. Trotzdem würden wir ihr ambitioniertes Schauspiel auf der Leinwand vermissen!

Bildquelle: gettyimages / Jason Kempin


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Stylish_Pussy am 28.12.2012 um 21:00 Uhr

    Was die macht oder nicht macht, ist mir sowas von egal! ;D

    Antworten