Anne Hathaway wollte ihren Mann für die Karriere verlassen

Anne Hathaway kann sich momentan nicht beklagen. Ihre Karriere könnte nicht besser laufen und auch privat hat die braunhaarige Schönheit mit Adam Shulman ihr Glück gefunden. Dabei stand die Beziehung zu ihrem Ehemann zu Beginn ihrer Karriere auf sehr wackeligen Beinen.

So wollte Anne Hathaway am Anfang ihrer Beziehung diese sofort wieder beenden – aus Angst, nicht genug Zeit für ihren Freund zu haben.

Anne Hathaway auf dem roten Teppich

Anne Hathaway ist seit 2008 mit Adam Shulman zusammen

Als wir uns verliebt haben, hatte ich Angst, nicht gut genug für ihn zu sein“, gestand Anne Hathaway rückblickend in einem Interview mit „TELE 5“. „Deshalb wollte ich ihn verlassen, aber ich war viel zu verknallt, ich konnte einfach nicht gehen“. Und so ist Anne Hathaway seit Herbst letzten Jahres glücklich mit dem Schauspieler und Schmuckesigner Adam Shulman verheiratet.

Anne Hathaway liebt den roten Teppich

Doch nicht nur um eine glückliche Beziehung sorgte sich Anne Hathaway vor ein paar Jahren. Auch hinsichtlich ihrer Karriere haderte sie mit sich selbst. „Ich habe mich sehr vor Journalisten und Interviews gefürchtet. Als ich anfing, war ich so dermaßen grün hinter den Ohren“, so Anne Hathaway. Doch heute kenne sie das Business und habe diese Ängste deshalb nicht mehr. Vielmehr ist sie glücklich mit ihrer Karriere und liebt sogar die Auftritte auf dem roten Teppich: „Privat zieh ich mich eher schlabbrig und langweilig an, deshalb ist es umso schöner, mal so richtig auf den Glamour-Putz zu hauen. In mir steckt eine Drag Queen und die kann ich dann rauslassen.

Da zeigt sich mal wieder, was wahre Liebe ist. Anne Hathaway hat trotz ihrer Ängste den Mann fürs Leben gefunden und sogar geheiratet.

Bildquell: gettyimages / Jason Merritt


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?