Anne Hathaway zeigt nackten Po

Anne Hathaway hat viel Spaß bei den Dreharbeiten zu “One Day” in Schottland

Schauspielerin Anne Hathaway hat sich für ihren Filmkollegen Jim Sturgess etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie hat ihm, bei den Dreharbeiten zu „One Day“ in Schottland, ihren nackten Po gezeigt. In den USA ist dies eine Art, sich einen Scherz mit jemandem zu erlauben, oder jemanden zu beleidigen. Es gibt sogar einen feststehenden Begriff dafür: mooning. Anne Hathaway fand es jedenfalls lustig, hatte aber nicht bedacht, dass auch andere sie sehen können.

Anne Hathaway dankt den Schotten

Gegenüber dem Filmset von „One Day“, an dem Anne Hathaway ihre Hosen fallen ließ, befindet sich ein riesiges Wohnhaus. An den Fenstern standen einige Leute mit Fotoapparaten, die diesen Moment der Entblößung festgehalten haben. Aber bisher ist noch keines der Fotos im Internet veröffentlicht worden. Schade für uns, aber Anne Hathaway ist den Schotten dafür sehr dankbar. Es war übrigens das erste Mal, dass Anne Hathaway jemanden gemoont hat. Sagt sie zumindest.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?