Ashton Kutcher ist der am besten bezahlte Fernsehstar

Dass Ashton Kutcher zu den beliebtesten Schauspielern gehört, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Diese Popularität scheint der 35-Jährige allerdings auch perfekt in bare Münze umsetzen zu können: Laut einer aktuellen Schätzung von „Forbes“ verdient derzeit kein TV-Star mehr Geld als Ashton Kutcher.

Das Engagement in der Kultserie „Two and a half Men“ scheint sich für Ashton Kutcher wirklich auszuzahlen: Schließlich kann sich der Schauspieler nach seinem Riesenerfolg mit „Die wilden Siebziger“ nicht nur erneut als Serienstar profilieren, sondern auch seinen Kontostand erheblich aufbessern. So soll Ashton Kutcher laut einer Schätzung des Magazins „Forbes“ innerhalb des letzten Jahres mehr Geld eingenommen haben als jeder andere Fernsehstar.

Ashton Kutcher bei den Teen Choice Awards 2013

Ashton Kutcher hat Grund zur Freude

Demnach schätzt „Forbes“ den Verdienst von Ashton Kutcher auf stolze 24 Millionen Dollar, was circa 18 Millionen Euro entspricht. Das Wirtschaftsmagazin bewertete hierbei den Zeitraum zwischen Juni 2012 und Juni 2013 und befragte für seine Prognose Produzenten, Agenten, Anwälte und zahlreiche weitere Hollywood-Insider. Diese sahen Ashton Kutcher aufgrund seiner enormen Gagen und Werbeeinnahmen bereits im letzten Jahr an der Spitze.

Ashton Kutcher führt die „Forbes“-Liste an

Ashton Kutcher ist allerdings nicht der einzige Darsteller des „Two and a Half Men“-Casts, der sich über eine Spitzenposition freuen darf. So liegt Kutchers Serienkollege Jon Cryer, der bei „Two and a Half Men“ seit Jahren als Alan Harper zu sehen ist, mit geschätzten 21 Millionen Dollar nur knapp hinter Ashton Kutcher auf Platz 2 der „Forbes“-Liste. Auch auf den dahinter liegenden Plätzen dominieren die Serienstars: So dürfen sich unter anderem auch Neil Patrick Harris („How I Met Your Mother“), Patrick Dempsey („Grey’s Anatomy“) und Charlie Sheen („Anger Management“) über einen Platz in den Top Ten freuen.

Der erste Platz für Ashton Kutcher dürfte keine große Überraschung sein. Schließlich zählt „Two and a Half Men“ auch nach dem Abschied von Charlie Sheen zu den beliebtesten Serien der Welt. Herzlichen Glückwunsch, Ashton Kutcher!

Bildquelle: © Getty Images / Kevin Winter


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sunnyangel91 am 16.10.2013 um 15:25 Uhr

    kann ich mir gut vorstellen

    Antworten
  • RosaTraum am 16.10.2013 um 14:27 Uhr

    Schade das Ashton vergeben ist hihi ;)))

    Antworten
  • Pequina am 16.10.2013 um 14:19 Uhr

    Da kann Ashton Kutcher aber froh sein, dass Charlie Sheen bei "Two and a half Men" schon so gute Vorarbeit geleistet hat. 😉

    Antworten