Ashton Kutcher plant Hochzeit

Das Liebesleben von Ashton Kutcher beschäftigt die Öffentlichkeit schon seit Jahren. Zunächst stand die Ehe mit Demi Moore im Mittelpunkt. Es folgte der zweijährige Scheidungskrieg und das Bekantwerden seiner Beziehung zu Mila Kunis. Diese will Ashton Kutcher nun mit einer Heirat endgültig festigen.

Ashton Kutcher und Mila Kunis sind das aktuelle Traumpaar in Hollywood. Sie ist die hübsche, aber vor allem begabte Schauspielerin, er ist der bestbezahlte Seriendarsteller im Showgeschäft. Die Beziehung der beiden Topstars währt nun fast zwei Jahre und beide scheinen sehr daran interessiert, ihre Liebe auch vor dem Traualtar zu bezeugen. Bisher stand dem der andauernde Scheidungsprozess zwischen Ashton Kutcher und seiner Ex Demi Moore im Weg. Das könnte sich allerdings schon bald erledigt haben.

Laut einem Insider liegen die nötigen Papiere unterzeichnet bei den jeweiligen Anwälten. Das berichtet die britische Tageszeitung „The Sun“. Damit hätte Ashton Kutcher freie Bahn für seinen Heiratsantrag. Den kann Mila Kunis offenbar auch kaum mehr abwarten. „Beide wollen heiraten und Kinder haben“, wird der Insider von dem Blatt zitiert. Schon in der nächsten Woche könnte die Verlobung offiziell verkündet werden. Denn dann dürfte die Scheidung zwischen Demi Moore und Ashton Kutcher beschlossene Sache sein. So lange das noch nicht der Fall ist, wollen Ashton Kutcher und Mila Kunis jedoch noch nicht den nächsten Schritt wagen.

Ashton Kutcher hat Frieden mit Demi Moore geschlossen

Dass die langwierige Trennung von Demi Moore nun offenbar kurz davor steht, auch offiziell vollzogen zu werden, hat offenbar auch etwas damit zu tun, dass die Verlassene ihren Frieden mit der Situation geschlossen hat.
Die Ex von Ashton Kutcher ist laut dem Insider „nicht länger verbittert und will, dass die Scheidung passé ist. Sie möchte damit abschließen, damit sie so schnell wie möglich mit ihrem Leben weitermachen kann“. Das dürfte Ashton Kutcher entgegen kommen, auch wenn ihn die Scheidung Gerüchten zu Folge teuer zu stehen kommen wird. „Sie (Demi Moore, Anm. d. Red.) stimmte dem Vergleich mit mehreren Millionen und ein paar Anteilen an Ashtons Beteiligungen an verschiedenen technologischen Start-ups zu“, so die Quelle der „Sun“.

Das Ende eines langen Scheidungskrieges soll gleichzeitig der Begin einer neuen Hollywood-Ehe werden. Eine schöne Vorstellung. Es wäre Ashton Kutcher, Demi Moore und Mila Kunis zu wünschen, dass sich der Ärger der letzten Jahre tatsächlich in Wohlgefallen auflöst.

Bildquelle: Bullspress / Essential Pictures


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?