Ashton Kutcher war beim Friseur

Ashton Kutcher verblüfft uns mit einem völlig neuen Look – und wirkt jetzt fast ein bisschen brav und bieder.

Ashton Kutcher war beim Friseur.

Ashton Kutcher jetzt mit cleanem Look

Fast hätten wir Ashton Kutcher nicht wieder erkannt: Denn der Schauspieler überraschte bei einer Pressekonferenz zu „Two and a Half Men“ mit einem neuen Look. Kannten wir den 33-Jährigen in der Vergangenheit in (nach)lässiger Erscheinung mit langen Haaren und Vollbart, so sind beide nun der Schere zum Opfer gefallen und übrig blieb ein frisch, gepflegt und fast schon brav und bieder wirkender Ashton Kutcher. Ob der Nochehemann von Demi Moore uns damit etwas mitteilen will?

Ashton Kutcher hat sich wieder gefangen?

Sollte sich Ashton Kutcher nach der schmerzhaften Trennung von Demi Moore auch nach einer optischen Veränderung sehnen? Oder veranlasste den 33-Jährigen etwa eine neue Liebe zu diesem Schritt? Auf jeden Fall präsentierte sich Ashton Kutcher aufgeräumt und bestens gelaunt bei dem Pressetermin und hatte so gar nichts mehr gemein mit dem Mann, der noch vor wenigen Wochen im Schmuddel-Look wirre Video-Botschaften von sich gab. Es scheint, als hätte sich der „Two and a Half Men“- Star tatsächlich wieder gefangen.

Apropos „Two and a Half Men“: Seit vergangenen Dienstag ist Ashton Kutcher als Walden Schmidt in der Serie zu bewundern – und zwar (noch) mit langen Haaren und Bart.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?