Ashton Kutcher wird zum Softie

Kaum zu glauben, aber wahr: Ashton Kutcher ist momentan sentimentaler denn je! Seitdem das erste Kind vom Schauspieler und seiner hübschen Verlobten Mila Kunis das Licht der Welt erblickte, ist der frisch gebackene Papa hin und weg von seiner Kleinen. Ashton Kutcher bekennt sich nun sogar öffentlich dazu, ein waschechter Vater mit jeder Menge Gefühlen geworden zu sein…

„Two and a Half Men“-Star Ashton Kutcher und seine Schauspielkollegin Mila Kunis sind seit einem Monat glückliche Eltern eines kleinen Töchterchens geworden. Wyatt Isabell Kutcher ist natürlich der ganze Stolz des Hollywood-Traumpärchens. Auch der sonst so coole Ashton Kutcher hat sich von dem Zauber seines Babys völlig einnehmen lassen. Mutiert der attraktive 36-Jährige nun zum Papa-Softie?

Ashton Kutcher zeigt seinen weichen Kern

Ashton Kutcher zeigt sich neuerdings von seiner weichen Seite

Nach eigenen Angaben von „Toy Boy“-Darsteller Ashton Kutcher lautet die Antwort „Ja“! Der Hollywood-Star macht aus seiner neuen weichen Seite nämlich keinen Hehl und postete auf seinem Facebook-Profil, dass er emotionaler sei, als die Verteidiger der Football-Mannschaft Chicago Bears. „Okay, ich bin jetzt weicher als die Chicago Bears Verteidiger“, kommentierte Ashton Kutcher augenzwinkernd ein Foto, das emotionale Väter mit ihrem Neugeborenen zeigt. Ab sofort kann sich der Hollywood-Beau nun also auch in die Herren der Schöpfung einreihen, die ihre softe Seite entdecken, sobald sie Vater geworden sind.

Ashton Kutcher ist hin und weg von seiner Kleinen

Der „Freundschaft Plus“-Star Ashton Kutcher scheint neuerdings etwas näher am Wasser gebaut zu sein. Außerdem scheint er seiner Verlobten Mila Kunis kräftig unter die Arme zu greifen. Das 36-jährige Ex-Model wirkt so, als wäre er mit seiner aktuellen Familiensituationen mehr als zufrieden und glücklich. Davon berichtete zuletzt auch die „Us Weekly“, die von einem Insider wissen will, dass Ashton Kutcher mehr als guter Dinge war, die ungewohnte Situation mit dem Kind mit Mila Kunis gemeinsam anzugehen. „Er ist so hilfsbereit – springt auf, um das Kleine zu füttern. Und er liebt es, das Kind zu halten“, erzählte der „Us Weekly“-Informant begeistert. „Ashton und Mila harmonieren einfach optimal zusammen“, beurteilte die Quelle die neue Situation des Paares. Damit die Kleine Wyatt direkt mit dem Familienleben vertraut gemacht wird, führten sie ihre glücklichen Eltern Ahston Kutcher und Mila Kunis ins vegane „The Gadarene Swine“-Restaurant aus. „Sie waren wirklich freundlich und sahen echt glücklich aus“, berichtete ein Augenzeuge der „Us Weekly“ nach dem Restaurantbesuch des Hollywood-Pärchens.

Wer hätte gedacht, dass Ashton Kutcher seinen weichen Kern so schnell entdeckt? Es scheint ganz so, als hätte ihm sein Töchterchen das Herz komplett geöffnet. Hollywood-Schauspieler Ashton Kutcher steht zu seiner neuentdeckten Seite als waschechter Daddy und das finden wir liebenswert!

Bildquelle: Michael Kovac/Getty Images for Lenovo


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Kastanienbaum1 am 29.10.2014 um 15:47 Uhr

    Ich weiß nicht, mir geht Ashton Kutcher im Moment ziemlich auf den Keks..

    Antworten
  • heynicki am 29.10.2014 um 13:50 Uhr

    süüüüüüüüüüüüß! ashton kutcher... ohne worte <3

    Antworten