Bar Refaeli hat sich ein Tattoo stechen lassen

Obwohl es in der Mode-Branche eigentlich nicht gerne gesehen wird, wenn Models Tattoos tragen, hat sich Bar Refaeli doch getraut und sich eins stechen lassen. Den kleinen hautfarbenen Schmetterling auf ihrem Handgelenk präsentierte sie auch gleich ihren Followern auf Instagram.

Bar Refaeli scheint ihren Job als Model sehr zu lieben: Aus diesem Grund hat sie sich wohl für ein Tattoo der unauffälligeren Art entschieden. Schließlich sind Tattoos unter Models eher eine Seltenheit, die auch ganz schnell ein Karriereende bedeuten können, denn es wird absolute Makellosigkeit verlangt. Doch vor einigen Tagen hat sich Bar Refaeli getraut und sich das Motiv eines einen Schmetterlings auf ihr Handgelenk stechen lassen – klein, dezent und in weiß.

Bar Refaeli trägt einen Schmetterling auf dem Handgelenk

Bar Refaeli präsentiert stolz ihr neues Tattoo

Mit diesem unauffälligen Tattoo, das eher an eine Narbe erinnert, muss Bar Refaeli wohl keine Angst um ihren Job haben. Zum einen ist sie ein gefragtes Model und hat zusammen mit diesem Foto auch gleich bekannt gegeben, dass es sich um ihr „erstes und letztes“ Tattoo handelt. Schon über 40.000 Instagram-User haben das Bild des israelischen Supermodels geliked.

Bar Refaeli: Es ist ihr erstes und auch letztes Tattoo

Die Meinungen der Fans von Bar Refaeli gehen dabei dennoch auseinander. Viele sprechen in den Kommentaren zu diesem Bild ihr Unverständnis aus, einen so makellosen Körper zu ruinieren. Andere wiederum finden, dass das Tattoo, gerade aufgrund des niedlichen Motivs und der Unauffälligkeit, zu der Ex-Freundin von Leonardo DiCaprio passt.

Der neue Körperschmuck von Bar Refaeli bedeutet definitiv nicht das Ende ihrer Model-Karriere: Dafür ist der süße kleine Schmetterling zum Glück viel zu klein und unauffällig und kann bei Fotoshootings leicht wegretouchiert werden. Letztendlich gehört es zum Job eines Models, für äußerliche Perfektion zu sorgen. Doch ob es wirklich letzte Tattoo von Bar Refaeli sein wird? Bekanntermaßen machen Tattoos und Piercings ja Lust auf mehr…

Bilderquelle: Instagram / barrefaeli

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?