Ben Affleck: Ist er ein Muttersöhnchen?

Ben Affleck, der mit seinem neuesten Film „Argo“ für einen Oscar nominiert ist, gibt nun zu, dass er seiner Mutter Christine viel zu verdanken hat. In einem Interview erzählt Ben Affleck von seiner Mutter und ihrem Verdienst an seiner Karriere in der Filmbranche.

Der Schauspieler und Regisseur Ben Affleck, den man aus Filmen wie „Good Will Hunting“ oder „Pearl Harbor“ kennt, hofft derzeit mit seinem neuesten Film „Argo“, bei dem er sowohl als Darsteller als auch als Regisseur tätig war, auf einen Oscar und gehört bei vielen Beobachtern zu den Favoriten. So hat Ben Affleck bei den Golden Globes bereits den Preis für die beste Regie abgeräumt.

Ben Affleck und Jennifer Garner

Ben Affleck und Jennifer Garner sind ein echtes Traumpaar

Nun gibt Ben Affleck preis, dass er es seiner Mutter Christine zu verdanken hat, den Schritt in die Filmbranche gewagt zu haben. Ihr schreibt er auch seinen Sinn für Gerechtigkeit zu. Im Interview mit dem ‚OK!‘-Magazin schwärmt Ben Affleck: „Sie ist eine außergewöhnliche Frau. Sie war schon immer mein Vorbild. Sie war eine wirklich aufmerksame, liebevolle Mutter und hat während meiner Kindheit immer klargestellt, dass es eine richtige und falsche Art gibt, Menschen zu behandeln, und dass sie nicht da sind, um jegliche meiner Launen und Wünsche zu erfüllen.“

Ben Affleck ist glücklich und zufrieden mit seinem Leben

Inzwischen ist Ben Affleck glücklich mit der Schauspielerin Jennifer Garner verheiratet. Mit ihr zieht er die Töchter Violet und Seraphina und den kleinen Sohn Samuel groß. „Ich schätze mich sehr glücklich. Und ich fühle mich gesegnet, dass meine Familie gesund ist. Und dass ich einen Job habe! Also ja, ich bin momentan an einem ziemlich guten Punkt in meinem Leben.“ Mit einem Augenzwinkern fügt Ben Affleck aber noch hinzu: „So weit, so gut. Aber das sage ich jetzt und dann gehe ich nach Hause und alles explodiert.“

Wir freuen uns, dass Ben Affleck sich so gut mit seiner Mutter versteht und auch mit seiner Familie sehr glücklich ist. Wir wünschen ihm, dass dies noch lange anhält, und drücken ihm für die anstehende Oscar-Verleihung die Daumen!

Bildquelle: gettyimages / Christopher Polk


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?