Benedict Cumberbatch ist kein Macho

Das Jahr 2013 hätte für Benedict Cumberbatch kaum besser laufen können: So war der smarte Brite nicht nur an einigen echten Blockbustern wie „Der Hobbit“, „12 Years a Slave“ oder „Im August in Osage County“ beteiligt, sondern konnte sich mit seiner Serie „Sherlock“ auch über seine erste Golden-Globe-Nominierung freuen. Dass ein derartiger Erfolg sexy macht, konnte der Schauspieler in den letzten Monaten häufig erfahren. Dennoch scheint Benedict Cumberbatch sein gutes Image in der Frauenwelt nicht ausnutzen zu wollen.

Britische Höflichkeit und ein elegantes Auftreten – damit punktet Benedict Cumberbatch bereits seit einiger Zeit. Für viele Fans ist der 37-Jährige einer der letzten echten Gentlemen des Showbusiness. Diese Ansicht scheint zu stimmen, denn nichts liegt dem Schauspieler ferner als abgehobenes Machogehabe. „Ich gehöre nicht zur Sorte ‚Macho-Alphamännchen’, aber ich mag es gerne ein wenig gefährlicher“, verriet Benedict Cumberbatch dem Magazin „High Life“.

Benedict Cumberbatch auf einer Oscarparty

Benedict Cumberbatch liebt die Gefahr

Diese wilde Seite lebt Benedict Cumberbatch vor allem in seinem Privatleben aus: Bei seinen Hobbys würde es wohl so manchem Fan den Magen umdrehen. „Ich mag Fallschirmspringen, Snowboarden, Kitesurfen und fahre mit dem Motorrad durch London“, erklärte der Frauenschwarm. Anscheinend schlummert in dem sonst so reserviert auftretenden Benedict Cumberbatch auch noch eine wilde Seite.

Benedict Cumberbatch: Möchte er sein Image verändern?

Diese zeigte Benedict Cumberbatch auch am vergangenen Wochenende. Nach der Siegerehrung des Formel-1-Rennens in Malaysia interviewte der Leinwandstar seinen Landsmann Lewis Hamilton sowie die deutschen Rennsporthelden Sebastian Vettel und Nico Rosberg noch auf dem Siegerpodest. Scheinbar liebt Benedict Cumberbatch auch als Zuschauer die Geschwindigkeit. Ob sich diese besondere Leidenschaft bald auch in einem gewandelten Image bemerkbar macht, bleibt abzuwarten.

Dass Benedict Cumberbatch solche rasanten Hobbys hat, hätten wir nun nicht gerade erwartet. Allerdings beweist der Schauspieler damit, wie sehr man sich doch in einem Menschen täuschen kann, wenn man nur seine öffentlichen Auftritte zu sehen bekommt.

Bildquelle: © Getty Images / Pascal Le Segretain


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • spruechetrine am 03.04.2014 um 16:00 Uhr

    Quatsch, mich wundert das überhaupt nicht: Benedict Cumberbatch ist halt einfach ne coole Sau - klar hat der coole Hobbys!

    Antworten
  • LiloStar am 03.04.2014 um 14:41 Uhr

    Solange Benedict Cumberbatch bei seinen Hobbys vorsichtig ist, ist doch alles in Butter. 🙂

    Antworten